Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Lonza und Alnara Pharmaceuticals schließen Fertigungsabkommen zur Herstellung von Liprotamase ab

22.10.2009

Lonza Group AG und Alnara Pharmaceuticals, Inc. geben gemeinsam bekannt, ein Abkommen zur Herstellung von Alnaras Spitzenprodukt Liprotamase abgeschlossen zu haben. Liprotamase ist eine neuartige, oral zu verabreichende Therapie zum Ersatz von Bauchspeicheldrüsenenzymen (pancreatic enzyme replacement therapy: PERT) für Patienten mit Bauchspeicheldrüseninsuffizienz. Das Abkommen unterstützt Alnaras New Drug Application (NDA) für Liprotamase und die Produktion von Mengen für die Markteinführung des Produkts.

Im Rahmen dieser Fertigungsvereinbarung wird Lonza mikrobielle Fermentation, Prozessoptimierung sowie technische und regulatorische Unterstützung anbieten. Alle damit verbundenen Produktionsabläufe werden im - von der FDA zugelassenen - Lonza-Werk in Kourim, Tschechische Republik, durchgeführt werden.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Lonza
  • Alnara Pharmaceuticals
  • Tschechische Republik
Mehr über Lonza
Mehr über Alnara Pharmaceuticals
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.