Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Pfizer investiert halbe Milliarde Dollar in Gentherapie

23.08.2019

Pfizer kündigte eine zusätzliche Investition in Höhe von einer halben Milliarde Dollar für den Bau seiner hochmodernen Produktionsstätte für Gentherapie in Sanford, North Carolina, an. Diese Einrichtung würde die Präsenz des Unternehmens in North Carolina erweitern, wo es derzeit mehr als 3.600 Pfizer-Mitarbeiter gibt, darunter 650 in Sanford. Die erweiterte Anlage soll rund 300 neue Arbeitsplätze schaffen.

Neben der Gentherapie stellen die Mitarbeiter am Standort Sanford von Pfizer auch Komponenten für das Impfstoffportfolio des Unternehmens her, darunter Prevnar 13 und mehrere Impfstoffe, die sich derzeit in der Forschungspipeline von Pfizer befinden.

Durch den Ausbau der Produktionsstätte in Sanford erwartet Pfizer, dass das Unternehmen seine Fähigkeit stärken wird, sowohl im klinischen als auch im kommerziellen Maßstab kritische, möglicherweise lebensverändernde Gentherapie-Medikamente für Patienten mit seltenen Krankheiten auf der ganzen Welt herzustellen und zu liefern. Insbesondere würde die neue Einrichtung dazu beitragen, die Arbeit von Pfizer bei der Herstellung hochspezialisierter, potenziell einmaliger Gentherapien mit maßgeschneiderten rekombinanten adeno-assoziierten Virus-(rAAV)-Vektoren voranzutreiben.

"Diese Investition wird Pfizers Führungsrolle in der Herstellungstechnologie für Gentherapie weiter stärken", sagte Mike McDermott, President, Pfizer Global Supply. "Der Ausbau des Standorts Sanford wird voraussichtlich Hunderte von hochqualifizierten Arbeitsplätzen schaffen, was die High-Tech-Produktionsumgebung von Sanford verbessern würde, und ist Teil unseres Gesamtplans, in den nächsten Jahren rund 5 Milliarden Dollar in Investitionsprojekte in den USA zu investieren."

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Pfizer
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.