Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

NAVAN schließt Seed-Finanzierungsrunde ab

Amgen Ventures, HTGF und Hemi Ventures investieren in Biotech-Start-up

17.05.2019

NAVAN Technologies, Inc. ermöglicht die Entwicklung von Zell- und Gentherapien der nächsten Generation durch seine neuartige, nicht-virale NanoStraw-Plattform. Das Biotechnologieunternehmen gibt den Abschluss einer Seed-Investment-Runde unter Führung von Amgen Ventures, High-Tech Gründerfonds (HTGF), Hemi Ventures und anderen institutionellen und privaten Investoren bekannt. Basierend auf einer Technologie, die exklusiv von der Stanford University lizenziert wurde, wird NAVAN auch durch einen STTR-Phase II-Award der National Science Foundation unterstützt und ist ansässig im JLABS @ SSF in Oyster Point/South San Francisco, CA. Die Finanzierungsrunde dient der weiteren Entwicklung der NanoStraw-Plattform, der Erweiterung der Produktionskapazitäten und dem Ausbau strategischer Kooperationen und Partnerschaften zur Beschleunigung der Entwicklung von Therapieprogrammen.

Dr. Michael J. Nowak, Präsident und Chief Executive Officer von NAVAN, erklärt: “Unsere NanoStraw-Technologie erlaubt eine effiziente Transfektion von sogenannten „hard-to-transfect cells“. Durch die Verwendung einer physischen, zellschonenden Nanoinjektion ermöglichen wir eine virusfreie Zelltransfektion bei einer hohen Zellviabilität.“

Dr. Lena Krzyzak, Senior Investment Manager beim HTGF, fügt hinzu: “Wir sind begeistert von der Vision von NAVAN, Zell- und Gentherapien zu erleichtern. Mit der Fähigkeit, die Entwicklung neuer Therapien zu beschleunigen, können die NanoStraws die Kosten erheblich senken und Zell- und Gentherapien wesentlich günstiger und somit auch Patienten zugänglicher machen.”

“NAVAN bietet eine universelle Lösung für den intrazellulären Zugang bei gleichbleibend hoher Zellqualität, Funktionalität und Lebensfähigkeit – entscheidend für die Wirksamkeit neuer Zell- und Gentherapien”, sagt Dr. Nowak. “Unsere Mission ist es, qualitativ hochwertige, erschwingliche und zugängliche Point-of-Care-Zelltherapien für alle Patienten zu ermöglichen.”

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über NAVAN Technologies
  • Firmen

    NAVAN Technologies, Inc.

    NAVAN, Inc. ist ein Technologieunternehmen, das eine neuartige, nicht-virale Darreichungsplattform kommerzialisiert, um die Gentechnik menschlicher Primärzellen radikal zu beschleunigen. Die Nanostraw-Technologie, die exklusiv von der Stanford University lizenziert wurde, ermöglicht den dir ... mehr

Mehr über High-Tech Gründerfonds Management
  • News

    DyNAbind sichert sich Seedfinanzierung

    DyNAbind’s Technologie-Plattform der dynamischen DNA-kodierten Bibliotheken ermöglicht es, hunderte von Millionen chemischer Strukturen gleichzeitig an einem Zielprotein zu testen und zu optimieren. Das Investment des High-Tech Gründerfonds (HTGF), des Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) ... mehr

    Bremer Start-up erhält siebenstellige Seedfinanzierung

    Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert zusammen mit der BBM und einem privaten Investor eine siebenstellige Summe in das 2016 gegründete Start-up-Unternehmen miRdetect aus Bremen. Die Unternehmensgründerinnen Meike Spiekermann und Dr. Nina Winter konnten die Investoren mit ihrem innov ... mehr

    Neues schweiz-französisches Biotech-Start-up gegründet

    ALENTIS Therapeutics, ein schweiz-französisches Biotech-Unternehmen entwickelt neue, innovative Medikamente zur Behandlung fortgeschrittener Lebererkrankungen und Krebs. In einer Serie A Finanzierung in Höhe von CHF 12,5 Mio. (€11,1 Mio.; USD 12,5 Mio.) führten die Schweizer Risikokapitalfi ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.