Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Urteil: Patent auf Hepatitis-Medikament bleibt mit Änderungen

17.09.2018

(dpa) Das US-Pharma-Unternehmen Gilead darf sein umstrittenes Patent auf ein Hepatitis-C-Medikament behalten - allerdings mit Änderungen. Das hat das Europäische Patentamt in München entschieden. Die Organisationen «Ärzte ohne Grenzen» und «Ärzte der Welt» scheiterten demnach weitgehend mit ihrem Versuch, das Patent auf den Wirkstoff Sofosbuvir aufheben zu lassen.

Nach Angaben von «Ärzte ohne Grenzen» können 90 Prozent der Hepatitis-C-Patienten, die mit Sofosbuvir behandelt werden, in zwölf Wochen geheilt werden. Durch das europäische Patent hat Gilead aber eine Monopolstellung und kann hohe Preise für den Wirkstoff verlangen. Was genau am Patent geändert werden muss, blieb zunächst unklar.

In Europa verlangt der Unternehmen nach Angaben von «Ärzte ohne Grenzen» für eine zwölfwöchige Therapie bis zu 43 000 Euro. Das Unternehmen spricht von 30 000 Euro für acht Wochen. In Ländern, in denen Sofosbuvir nicht von Patenten geschützt ist, kostet die zwölfwöchige Behandlung dagegen laut «Ärzte ohne Grenzen» nur rund 52 Euro. Nach Angaben eines Sprechers des Patentamtes können die Organisationen Widerspruch gegen die Entscheidung einlegen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über GILEAD Sciences
  • News

    Gilead schluckt Kite für fast 12 Milliarden Dollar

    (dpa) Das US-Pharmaunternehmen Gilead übernimmt die Biotech-Firma Kite Pharma für 11,9 Milliarden Dollar (rund 10 Mrd Euro) und will sich damit einen Platz im lukrativen Markt der Krebsbehandlung sichern. Je Aktie werde Gilead 180 Dollar zahlen, bestätigte das Unternehmen am Montag in einer ... mehr

    Neuer Einspruch gegen Patent auf teuren Hepatitis-C-Wirkstoff

    (dpa) Nicht-Regierungsorganisationen kämpfen weiter gegen Patente auf ein sehr wirksames, aber teures Medikament gegen die Leberentzündung Hepatitis C. Die Organisation Ärzte der Welt, Ärzte ohne Grenzen und knapp 30 andere Organisationen reichten am Montag beim Europäischen Patentamt (EPA) ... mehr

    Phenex erhält 100 Mio USD von Gilead

    Die Phenex Pharmaceuticals AG gab bekannt, dass Sie von Gilead Sciences, Inc eine 100 Mio US Meilensteinzahlung für Ihr von Gilead akquiriertes FXR Programm mit dem klinischen Entwicklungskandidaten GS-9674 erhalten hat. GS-9674 ist ein neuartiger, synthetischer und nicht-steroidaler FXR-Ag ... mehr

  • Firmen

    GILEAD Sciences GmbH

    mehr

    Gilead Sciences, Inc.

    Gilead Sciences, Inc. is a research-based biopharmaceutical company that discovers, develops and commercializes innovative medicines in areas of unmet need. With each new discovery and experimental drug candidate, we seek to improve the care of patients suffering from life-threatening disea ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.