11.10.2022 - T-CURX GmbH

T-CURX GmbH, ein CAR-T Cell Biotech Spin-Off der Uni Würzburg, ernennt Ulf Grawunder zum CEO

Die T-CURX GmbH gibt die Ernennung ihres Mitbegründers, Dr. Ulf Grawunder, zum neuen CEO des Unternehmens bekannt.

T-CURX wurde von Prof. Dr. Michael Hudecek, Universität Würzburg, Deutschland, Prof. Dr. Christoph Rader, Universität Florida, FL, USA, und Ulf Grawunder, PhD, mitbegründet. T-CURX ist ein deutsches Biotech-Spin-Out der Universität Würzburg und leistet Pionierarbeit bei CAR-T-Zelltherapien der nächsten Generation für Krebspatienten.

Ulf Grawunder kann auf eine langjährige Erfahrung bei der Gründung und dem Aufbau von Biotech-Unternehmen zurückblicken, von der Gründung bis hin zum Exit. In seiner 20-jährigen Karriere als Gründer und erfolgreicher Serienunternehmer hat er unter anderem die Schweizer Biotech-Firmen 4-Antibody AG, die 2012 an das US-amerikanische Unternehmen Agenus verkauft wurde, und NBE-Therapeutics, das 2021 für 1,4 Mrd. USD an das deutsche Privatunternehmen Boehringer Ingelheim verkauft wurde, aufgebaut.

Mit dieser bewährten CEO-Führung an Bord wird sich T-CURX nun auf die weitere Entwicklung und Vermarktung neuartiger, hoch skalierbarer und kosteneffizienter CAR-T-Zell-Technologien konzentrieren, um mehr Krebspatienten zu erreichen, die einen ungedeckten Bedarf an hochwirksamen Krebstherapien haben. Der neuartige CAR-T-Ansatz von T-CURX stützt sich auf eine umfassende Palette proprietärer CAR-T-Zelltechnologien, die auf der virusfreien Sleeping-Beauty-Transposon-Technologie basieren, die im Labor des Mitbegründers Michael Hudecek entwickelt wurde.

Das IP-Portfolio des Unternehmens besteht aus acht Patentfamilien, die sowohl einen starken Schutz als auch eine attraktive Wettbewerbsposition innerhalb der Peer Group des Unternehmens bieten. Darüber hinaus bietet eine differenzierte präklinische und klinische CAR-T-Zell-Produktpipeline, die neuartige CAR-T-Zell-Targets adressiert, die über die derzeit auf dem Markt befindlichen hinausgehen, weiteres Differenzierungs- und Hebelpotenzial.

Um sich komplementäre Fähigkeiten für die geplante Wachstumsstrategie des Unternehmens zu sichern, wird Ulf Grawunder ein hochkarätiges Management und ein operatives Team bei T-CURX zusammenstellen, das über umfangreiche Erfahrungen in der Arzneimittelentwicklung und in der Industrie verfügt und die attraktive CAR-T-Produktpipeline des Unternehmens effizient vorantreiben wird.

Ulf Grawunder kommentiert: "Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, den Übergang von T-CURX von einem hauptsächlich durch Zuschüsse finanzierten, akademienahen Umfeld zu einem führenden europäischen CAR-T-Zell-Biotech-Unternehmen zu leiten. Es ist ein Privileg, die CAR-T-Innovationen meiner Mitgründer Michael Hudecek, einem der führenden europäischen Experten für CAR-T-Zellen, und Christoph Rader, einem führenden Entwickler von zielgerichteten Krebstherapien auf Antikörperbasis, zu nutzen.

Die Erfolge von T-CURX in den ersten Jahren sind beeindruckend: Wir verfügen nicht nur über eine solide IP-Basis, die alle firmeneigenen Technologien und Produktmöglichkeiten von T-CURX abdeckt, sondern wir haben es auch geschafft, unsere neuartige und überlegene CAR-T-Herstellungsplattform in das Stadium der klinischen Versuche an menschlichen Patienten zu überführen. CAR-T-Zelltherapien sind nachweislich die wirksamsten Krebstherapien, die bei vielen Patienten nach einer einzigen CAR-T-Zellinfusion zu einer vollständigen Remission führen.

Die herkömmliche CAR-T-Herstellung ist jedoch komplex, nicht ausreichend skalierbar und daher übermäßig teuer. Bei T-CURX haben wir Lösungen für diese Einschränkungen, die es uns ermöglichen, diese hochwirksamen immunologischen Medikamente in Zukunft viel mehr Krebspatienten zugänglich zu machen. Mehr Patienten Zugang zu diesen transformativen und hochwirksamen Krebsmedikamenten zu verschaffen, ist meine persönliche Motivation, T-CURX in Zukunft zum Erfolg zu führen."

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Personalveränderungen
Mehr über T-CURX
  • Firmen

    T-CURX GmbH

    T-CURX ist ein Biotech-Unternehmen, das aus dem Universitätsklinikum Würzburg ausgegründet wurde und erste und beste personalisierte Immuntherapien auf der Basis von CAR-T-Zellen entwickelt. CAR-T-Zellen sind eine transformative, einmalige, chemotherapiefreie, gezielte und personalisierte K ... mehr