Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Fraunhofer-Verbund Life Sciences (VLS)

Nikolai-Fuchs-Str. 1
30625 Hannover
Deutschland
Tel.
+495115350-0
Fax
+495115350-155

www.lifesciences.fraunhofer.de

Kurzprofil

Die internationale Ausrichtung des Verbundes – dokumentiert durch Niederlassungen in Nordamerika (IME) und China (IBMT) – trägt der Globalisierung des Wirtschaftslebens Rechnung. Weiterhin wird ein Fraunhofer Center für Translational Medicine zusammen mit dem Queensland Institute of Medical Research (QIMR) in Erwägung gezogen. Der Fraunhofer VLS bearbeitet Auftragsforschungsprojekte für zahlreiche Kunden der chemischen und pharmazeutischen Industrie Japans. Im Fraunhofer-Verbund Life Sciences (VLS) sind die biologischen, biomedizinischen, pharmakologischen und toxikologischen Kompetenzen der Fraunhofer-Gesellschaft gebündelt. Die Fraunhofer-Institute für Biomedizinische Technik (IBMT), Grenzflächen und Bioverfahrenstechnik (IGB), Molekularbiologie und Angewandte Ökologie (IME), Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM), Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) sowie Zelltherapie und Immunologie (IZI) bieten unter dem Motto »Forschung für die Gesundheit und die Umwelt des Menschen« ein gebündeltes Know-how sowohl in den präventiven Bereichen Umweltschutz und Verbraucherschutz als auch in den regenerativen Bereichen medizinische Therapie und Umweltsanierung. Dies berücksichtigt neue Erkenntnisse aus der Genom-, Proteom- und Metabolomforschung. Die Bandbreite an Methoden und Ausstattung, die der Fraunhofer-Verbund Life Sciences vereint, sucht in dieser Konzentration ihresgleichen.

Mehr über Fraunhofer
  • News

    Lebende Zellen schonend transportieren

    Wissenschaftler müssen Zellkulturen häufig mit Kollegen in anderen Instituten, mit Industriepartnern oder Kunden austauschen. Häufig wird das Material in eingefrorenem Zustand transportiert. Doch beim Einfrieren – das mehrere Stunden dauert – bilden sich Eiskristalle, die den Zellen irrepar ... mehr

    Chagas – eine vernachlässigte Krankheit

    Chagas ist eine lebensgefährliche Tropenkrankheit: Sie wird durch Insekten und verunreinigte Bluttransfusionen auf den Menschen oder von Schwangeren auf den Embryo übertragen. Weltweit sind fast 10 Millionen Menschen infiziert – hauptsächlich in Mittel- und Südamerika sowie in Teilen der US ... mehr

    Neuer bundesweiter Verein für die Industrielle Zelltechnik gegründet

    Lübecks Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie (EMB) wird zum Nukleus für zukunftsweisende Entwicklungen in der modernen Zelltechnologie. Anlässlich des zweiten Lübecker „Kongress Industrielle Zelltechnik“ gründen Wissenschaftler aus Forschungseinrichtungen und Industrie die „Deut ... mehr

  • Forschungsinstitute

    Fraunhofer-Allianz Vision

    Die Vision-Institute der Fraunhofer-Gesellschaft arbeiten auf dem Gebiet der automatischen Bildverarbeitung und des maschinellen Sehens. Die Fraunhofer-Allianz Vision hat sich zum Ziel gesetzt neue Entwicklungen unter industriellen Bedingungen einsetzbar zu machen. Auf Wunsch werden Komplet ... mehr

    Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie (EMB)

    mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.