15.10.2014 - NEO New Oncology AG

New Oncology und Gustave Roussy kooperieren bei genetischer Testung

New Oncology gab den Beginn einer Zusammenarbeit mit dem Institut Gustave Roussy in Paris bekannt. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird New Oncology umfassende genetische Testungen im Multiplexverfahren durchführen, um therapierelevante Veränderungen in Krebsgenen zu identifizieren. New Oncology wird dazu seine selbstentwickelte Diagnostikplattform ‚NEO‘ einsetzen. Diese ermöglicht eine schnelle Testung von Tumorproben im Einklang mit klinischen Routineprozessen und dem Standardprobenmaterial FFPE (formalinfixiertes, paraffineingebettetes Gewebe). Finanzielle Details der Zusammenarbeit wurden nicht bekanntgegeben.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit Gustave Roussy, dem führenden europäischen Krebszentrum, zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns darauf, New Oncologys einzigartige Diagnostikplattform zur tiefgehenden Profilierung von Tumorproben in diese Kooperation einzubringen. Wir gehen davon aus, dass unsere gemeinsamen Anstrengungen zu einer deutlichen Verbesserung von personalisierten Therapiekonzepten zugunsten von Krebspatienten führen werden“, kommentierte Dr. Andreas Jenne, Geschäftsführer von New Oncology.

„Die sehr hohen Ansprechraten in der Behandlung mit zielgerichteten Krebsmedikamenten haben in den letzten Jahren zu einem Paradigmenwechsel in der Krebstherapie geführt. Da die Auswahl geeigneter Therapieoptionen auf dem individuellen genetischen Tumorprofil des Patienten beruht, ist eine umfassende molekulare Diagnostik an FFPE-Proben ein wichtiger Schritt, um die optimale Patientenversorgung über verschiedene Therapielinien sicherzustellen“, sagte Professor Jean-Charles Soria, Leiter der Wirkstoffentwicklung am Gustave Roussy Krebszentrum.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über NEO New Oncology
  • News

    Siemens übernimmt NEO New Oncology

    Mit der Akquisition der NEO New Oncology AG, Köln, erweitert Siemens Healthineers sein Portfolio für die Diagnostik. NEO New Oncology's molekulargenetische Diagnostikplattform NEO soll Pathologen und Onkologen mit umfassenden molekulargenetischen Informationen helfen, zielgerichtete Krebsth ... mehr

    Neue molekulare Marker für Hochrisiko-Neuroblastom

    Forscher der Universität Köln und der NEO New Oncology AG gaben die Ergebnisse einer umfassenden Genom-Analyse von Neuroblastomen bekannt. Neuroblastome sind bösartige Tumoren des sympathischen Nervensystems bei Kindern. Bei der aggressivsten Form dieser Tumorerkrankung konnten die Forscher ... mehr

    New Oncology und University Hospital Oslo kooperieren im Bereich Tumorprofilierung

    New Oncology und das University Hospital Oslo gaben den Beginn ihrer Zusammenarbeit bekannt. Im Rahmen der Kooperation sollen krebsrelevante Tumorgene identifiziert werden, die ein Ansprechen des Patienten auf zielgerichtete Therapien vorhersagen können. New Oncology wird hierzu seine Diagn ... mehr

Mehr über Institute Gustave-Roussy