Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Weniger Stelle für Life Science Spezialisten im 2. Quartal 2019

24.07.2019

Im 2. Quartal 2019 ist der Hays-Fachkräfte-Index Life Sciences gegenüber dem Vorquartal um 8 Punkte auf 163 gesunken. Er liegt damit aber weiterhin im Korridor der vergangenen sechs Quartale.

Bei fast allen untersuchten Positionen ist die Zahl der Stellenangebote im 2. Quartal 2019 rückläufig. Einzige Ausnahme: Qualitätsmanager (+ 14 Punkte auf 238). Den stärksten Rückgang gab es bei Biowissenschaftlern/Biologen (– 31 Punkte auf 147). Weniger stark, aber immer noch deutlich war es bei Data Scientists (– 23 Punkte auf 414), Medical Advisors (– 19 Punkte auf 164) und Mitarbeitern in der klinischen Forschung (– 15 Punkte auf 110). Der Rückgang bei Data Scientists relativiert sich jedoch angesichts ihres extrem hohen Indexwerts.

Der Vergleich mit dem Vorjahresquartal zeigt: Fast alle untersuchten Positionen verzeichneten Zuwächse oder blieben zumindest unverändert. Die Ausnahme ist ein Rückgang der offenen Positionen für Medical Advisors (– 5 Punkte). Die stärksten Zuwächse gab es bei Chemikern (+ 18 Punkte), Qualitätsmanagern (+ 17 Punkte) und Mitarbeitern in der klinischen Forschung (+ 17 Punkte).

Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer quartalsweisen Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING. Den Referenzwert von 100 bildet das 1. Quartal 2015.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Qualitätsmanager
  • Biologen
  • Life Science
Mehr über Hays
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.