Exactmer

Profil

Exactmer wurde 2018 gegründet und ist ein Spin-out-Unternehmen des Imperial College London. Unser Ziel ist es, die Möglichkeiten der exakten Polymersynthese neu zu definieren und einen neuen Industriestandard für die Herstellung von Polymeren zu setzen, die für den Einsatz in neuen Medikamenten bestimmt sind.

Es besteht ein zunehmendes Interesse an der Verwendung von Biopolymeren wie Oligonukleotiden, um neue Therapien für ein breites Spektrum von derzeit unbehandelbaren Krankheiten zu entwickeln. Diese Polymere werden meist durch Festkörpersynthese hergestellt, was zu sehr schlechten Skalierungsmöglichkeiten, geringer Endreinheit und hohen Preisen führt. Dies bedeutet, dass die vielversprechende Entwicklung neuer Therapien derzeit durch die hohen Herstellungskosten begrenzt wird - wir glauben, dass Exactmer dazu beitragen kann, dieses Problem zu lösen.

Exactmer hat sich auf die Synthese von Biopolymeren (Oligonukleotide, Peptide) und synthetischen Polymeren (z. B. PEGs) spezialisiert und verwendet dabei unsere patentierte Nanostar-Siebtechnik, die die Synthese der Polymere in flüssiger Phase ermöglicht. Mit diesem völlig neuen Ansatz stellen wir Polymere von bisher unerreichter Präzision und Länge her, was den Weg zu äußerst präzisen Polymeren für die Verwendung als Arzneimittel eröffnet und die Kosten für die Arzneimittelherstellung drastisch senkt.

Mehr über Exactmer