Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

SYNOSTE ist ein finnisches Unternehmen, das 2007 von den drei jungen Ingenieurstudenten Harri, Antti und Juha gegründet wurde, die an der Aalto Universität in Finnland studieren. Das Unternehmen wurde 2012 in Helsinki gegründet und im folgenden Jahr auf Deutschland ausgedehnt. Ihre Leidenschaft, Fähigkeiten und Kompetenzen haben sie dazu geführt, eine Lösung für Millionen von Menschen zu entwickeln, die weniger Glück haben als sie selbst - Menschen, die an Knochendeformitäten leiden.... Die drei Gründer waren ganz normale, lebenslustige Studenten, die nach und nach Fachwissen im Umgang mit intelligenten Materialien, Mikromechanik und Drahtlostechnologie aufgebaut haben. Was sie von ihren studentischen Kollegen unterschied, war ihr Drang, Unternehmer zu sein - und nicht für jemand anderen zu arbeiten. Sie beschlossen, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten zu bündeln, um verschiedene Arten von Knochendeformitäten zu korrigieren - Menschen mit gebogenem Rücken (Skoliose) oder Menschen, deren zwei Beine oder Arme nicht gleich lang waren (Limb Length Discrepancy, LLD). Sie beschlossen, die Entwicklung einer Anwendung für LLD zu priorisieren, da der heutige Standard der Versorgung auf einer über sechzig Jahre alten Technologie basierte und für seine hohen Komplikationsraten bekannt war. Doch die Geschichte lehrt uns, dass einige der weltbesten und lebensverändernden Innovationen gekommen sind, als der Erfinder unbewusst naiv genug war, sich unmöglichen Herausforderungen zu stellen.

Gründer

Juha Haaja
CEO

Startup-Programme

High-Tech Gründerfonds

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.