Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Apoptose und Nekrose in Echtzeit verfolgen: Annexin V Assay für die Mikroplatte

CLARIOstar mit ACU misst Lumineszenz und Fluoreszenz des Zelltodassays unter Zellkulturatmosphäre

Andrea Krumm

RealTime-GloTM Annexin V Apoptosis and Necrosis Assay Principle

Der Zelltod ist zwar essentiell für die multizelluläre Homöostase, kann aber zur Entstehung von Krankheiten oder Resistenz gegenüber Medikamenten beitragen. Daher ist die Entdeckung gezielter zytotoxischer und zytoprotektiver Wirkstoffe, beispielsweise für die Behandlung von Krebs oder Neurodegeneration, entscheidend. Um die Dysregulation des Zelltods in einem Krankheitsmodell zu charakterisieren, ist es wichtig, den Mechanismus des Zelltods und dessen zeitlichen Ablauf zu definieren. Traditionelle experimentelle Ansätze sind oft zeitaufwendig, arbeitsintensiv und kostspielig.

Hier beschreiben wir den neuen RealTime-Glo ™ Annexin V Apoptose- und Nekrose-Assay von Promega, der die Einfachheit eines Add-Mix-Measure Assays in Echtzeit-Format bietet. Während der CLARIOstar mit atmosphärischer Kontrolleinheit (ACU) die Lumineszenz- und Fluoreszenzsignale detektiert, behält er die geeignete [O2] - und [CO2] -Umgebung für Ihre Zellen bei. Diese Kombination nimmt selbständig den zeitlichen Verlauf der zellulären Reaktion auf und schafft daher Zeit für andere Dinge.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Homöostase
  • Neurodegeneration
  • Krebs
  • Phosphatidylserin
  • Bortezomib
  • zytoprotektive Wirkstoffe
  • zytotoxische Wirkstoffe
Mehr über BMG Labtech
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.