Eiskalte -85°C können Ihre Proben jetzt auch auf der Laborbank genießen

Sparen Sie sich den aufwändigen Transport, und lagern Sie Ihre Proben da, wo Sie sie brauchen

Die FRYKA Gefrierbox können Sie im gesamten Laborbereich und in der Industrie zum Kühlen, Lagern und Gefrieren eingesetzen. Die Ultra-Tiefkühlbox ist als leises Tischgerät konzipiert, Sie können die Gefrierbox direkt am Labor-Arbeitsplatz aufstellen. Die dezentrale Lagerung des Kühlgutes erspart Wege zu ausgelagerten Tiefkühlgeräten und die Kühlung des Kühlgutes während des Transports.

Integrierter Datenlogger und Benutzerverwaltung

Die bewährte Ultra-Tiefkühlbox ist neben der Standardsteuerung auch mit Farbtouchscreen und erweiterter Steuerung erhältlich. Der Temperaturverlauf wird in Echtzeit dargestellt.

Daneben bietet die neue Steuerung die Möglichkeit Temperaturverlauf und Alarmereignisse des integrierten Datenloggers über eine USB-Schnittstelle auszulesen. Über eine Ethernet-Schnittstelle können Sie die Tiefkühlbox in Ihr Netzwerk einbinden und mit Internetanschluss haben Sie jederzeit Zugriff mit der Möglichkeit Alarmmeldungen abzufragen oder die Sollwerttemperatur zu ändern.

Zum Schutz der eingestellten Alarm- und Sollwerttemperaturen verfügt die Gefrierbox über eine umfangreiche Benutzerverwaltung mit Zugangskontrolle, Passwortschutz und Aufzeichnung der Zugriffe für eine Nachverfolgbarkeit der Anwender. 

Alle Tiefkühlboxen haben ein Volumen von 35 l und sind mit verschiedenen Temperaturbereichen  von -85 °C bis zu -10 °C verfügbar.

Speziell für zeitbegrenzte Studien können die Tiefkühlboxen auch gemietet werden. Für Sie bedeutet das: keine Investitionskosten, keine Folgekosten, keine Kapitalbindung.

Weitere Vorteile:

  • Vakuum-Isolierung: großer Innenraum bei kleinen Außenabmessungen und geringerem Energieverbrauch
  • geschäumte Formtüre mit doppelter Türdichtung
  • Gehäuse komplett aus Edelstahl
  • Kälteaggregat: geräuscharm, vollhermetisch, luftgekühlt, wartungsarm
  • Innenraum frei von Einbauten       
  • Geräte stapelbar
  • Seitliche Lüftungsgitter, damit zur Aufstellung direkt an der Wand geeignet
  • B 35-85: zweistufiges Kaskaden-Kühlsystem (für den Temperaturbereich bis -85 °C)
Themen
  • FRYKA Kältetechnik

  • Tiefkühlgeräte

  • Tiefkühlschränke

  • Tiefkühlzellen

  • Kühlgeräte

  • Kühlsysteme

  • Kühlschränke

  • Laborgefrierschränke

Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über FRYKA Kältetechnik
  • Produkte

    Leise Umlaufkühler für professionelle Anwendungen

    Hochgenau und umweltfreundlich kühlen: Die neue Umlaufkühler-Generation von FRYKA überzeugt durch ergonomisches Design und leise Betriebsgeräusche mehr

  • Firmen

    FRYKA-Kältetechnik GmbH

    Professionelle Lösungen zum Kühlen und Tiefkühlen für anspruchsvolle Kühlaufgaben in der Labor- und Analysentechnik, sowie in der Forschung und Industrie bekommen Sie bei FRYKA-Kältetechnik. Das Traditionsunternehmen entwickelt und baut Seriengeräte und OEM-Lösungen und ist spezialisiert au ... mehr