Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

35 Aktuelle News von Medizinische Universität Innsbruck

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Prostatakrebs - die zwiespältige Rolle des Immunsystems

Oncotyrol-Wissenschaftler suchen nach Antikörpern zum Aufspüren von Krebs und erforschen die Rolle von Entzündungen

02.12.2010

Das Immunsystem ist die wichtigste Waffe unseres Körpers im Kampf gegen Krebs. Je besser das Abwehrarsenal des Körpers den „Feind im eigenen Hause“ bekämpft, umso weniger Chancen hat der Tumor. Zu viel des Guten kann allerdings auch schaden: Führt die Immunantwort zu chronischen Entzündungen, ...

mehr

Telefonterror in der Zelle: Gezielte Kommunikationsstörung lässt Krebsmoleküle verstummen

Oncotyrol-Wissenschaftler suchen zielgerichtete Wirkstoffe, die krebsauslösende Wachstumssignale hemmen

01.12.2010

Kommunikation ist alles - nicht nur zwischen Menschen, sondern auch unter Molekülen. Auf zellulärer Ebene geschieht fast nichts, ohne dass Moleküle „miteinander reden“ und sich „untereinander abstimmen“. Signalübertragung nennt man das Zusammenwirken einer Kaskade von Signalmolekülen, die ...

mehr

Das Geheimnis der gesunden chinesischen Küche lüften

Oncotyrol-Wissenschaftler erforschen, warum asiatische Männer seltener an Prostatakrebs erkranken

30.11.2010

Dass eine „ungesunde“ Ernährung zur Krebsentstehung beiträgt, gilt als gesichert. Umgekehrt erhofft man sich von einer „gesunden“ Ernährung einen vorbeugenden Effekt. Doch welche Nahrungsbestandteile sind es, die einen positiven oder negativen Einfluss ausüben? Um der Beantwortung dieser Frage ...

mehr

Cholesterinsenker aktivieren Immunsystem gegen Krebs

Innsbrucker Wissenschaftler zeigen unerwartete Effekte pharmazeutischer Wirkstoffe auf Dendritische Zellen und natürliche Killerzellen

29.10.2010

Statine werden weltweit massenhaft zur Vorbeugung von Herzinfarkten verschrieben. Schon länger wird diskutiert, dass die Blutfettsenker auch der Entstehung von Tumoren entgegenwirken könnten. Innsbrucker Wissenschaftler um Prof. Martin Thurnher haben nun in Zellkultur gezeigt, dass die gemeinsame ...

mehr

Die Strategie des Tumors knacken

Oncotyrol entwickelt neues Diagnoseverfahren: Blutprobe statt Biopsie

31.08.2010

Das Unheimliche an Krebs ist seine Fähigkeit zur Metastasenbildung. Vom primären Herd gehen Zellen auf Wanderschaft, überwinden körpereigene Barrieren wie Gefäßwände, gelangen ins Blut oder in die Lymphe und siedeln sich in entfernten Geweben wieder an. Die im Blut zirkulierenden Tumorzellen sind ...

mehr

Proteinfabrik Ribosom: wie Transfer-RNAs schnell und reibungslos hindurch geschleust werden

Innsbrucker Wissenschaftler finden molekularen Schalter für einen der grundlegendsten Mechanismen des Lebens

30.03.2010

Die Herstellung von Eiweißstoffen (Proteinen) verläuft in allen Zellen - egal ob Hefe, Tier, Pflanze oder Mensch - auf dieselbe Weise: Der genetische Code, die Bauanleitung für Proteine, wird von der DNA abgelesen, eine Boten-RNA bringt ihn zum Ribosom, der Proteinfabrik der Zelle, und dort wird ...

mehr

Die Masse macht's: DNA- und Gift-Analyse zur Verbrechensbekämpfung

Im Forschungsprojekt dnatox werden Erbgut-Spuren und Toxine „abgewogen“. Neuartige Nutzung der Massenspektrometrie

18.12.2009

Die wissenschaftliche Untersuchung von Giften oder DNA-Spuren ist nicht nur in Kriminalfilmen wichtig, sondern auch im gerichtsmedizinischen Alltag. Daher spielt die Verbesserung von Analyse-Verfahren eine wichtige Rolle im nationalen österreichischen KIRAS-Programm für Sicherheitsforschung, das ...

mehr

Naturstoffe sollen Tumorzelle in den Tod schicken

Innsbrucker Wissenschaftler durchforsten Bio-Banken auf der Suche nach Wirksubstanzen

02.10.2009

Tumorzellen haben raffinierte Tricks, um dem Zelltod durch Chemotherapeutika zu entgehen. Einer dieser Tricks besteht darin, große Mengen des Zelltod-Hemmers XIAP zu produzieren. Wissenschaftler an der Medizinischen Universität und der Leopold Franzens Universität in Innsbruck entwickeln im ...

mehr

RNA-Moleküle - Rätselhafte Stars der Genomforschung

GEN-AU Forschungsprojekt über nicht-protein-kodierende RNAs geht in die nächste Phase

02.10.2009

Die Ribonukleinsäure, RNA, stand lange Zeit im Schatten ihres Schwestermoleküls DNA, der Desoxyribonukleinsäure. Schließlich ist es die weltberühmte Doppelhelix DNA, die den Bauplan zur Herstellung der Proteine trägt. Die einsträngige RNA hingegen galt in der Abfolge DNA - RNA - Protein vorrangig ...

mehr

Bluttest für Risiko eines künstliches Knie-/Hüftgelenks entdeckt

07.08.2009

Forscher des Universitätsklinikums Erlangen haben gemeinsam mit Kollegen der Medizinischen Universität Innsbruck einen Bluttest entwickelt, mit dem das Risiko einer Hüft- und Kniegelenkarthrose vorausgesagt werden kann. Grundlage ist eine an rund 900 Patienten durchgeführte Studie. In der Studie ...

mehr

Seite 2 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.