Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
Mehr über Hubrecht Institute
  • News

    Nukleosomenatmung aus atomistischen Zeitschnappschüssen

    Forscher des Hubrecht Institute in Utrecht (Niederlande) und des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin in Münster haben mit Hilfe von Computersimulationen im atomaren Detail gezeigt, wie sich ein kurzer DNA-Abschnitt öffnet, während er eng um die Proteine gewickelt ist, mit denen u ... mehr

    Neuer Reparaturmechanismus für alkoholinduzierte DNA-Schäden entdeckt

    Forscher des Hubrecht Institute (KNAW) in Utrecht, Niederlande, und des MRC Laboratory of Molecular Biology in Cambridge, Vereinigtes Königreich, haben eine neue Art und Weise entdeckt, wie der menschliche Körper DNA-Schäden, die durch ein Abbauprodukt von Alkohol verursacht werden, reparie ... mehr

    Stammzellen und Krebszellen sprechen dieselbe Sprache

    Der mit 50.000 Euro dotierte Meyenburg-Preis 2008 geht an den niederländischen Stammzellexperten Professor Dr. Hans Clevers. Der Biologe erhält den Preis für die Aufklärung der Rolle eines zentralen biologischen Signalwegs in Stammzellen und Krebszellen. Die gleichen biochemischen Signale, ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.