Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Zellulärer Stoffwechsel: Mikroplattenreader misst in Echtzeit und unter physiologischen Bedingungen

CLARIOstar erfasst glykolytische und respiratorische Aktivität bei benötigter Sauerstoffatmosphäre

Andrea Krumm

Open-Flow in einer 96-Well-Platte

Häufig ist der zelluläre Energiestoffwechsel in Krankheiten wie Diabetes, Adipositas und Krebs dereguliert. Die mitochondriale Funktion wird anhand der extrazellulären Ansäuerung (extracellular acidification – ECA) und des Sauerstoffverbrauchs (oxygen consumption rate – OCR) untersucht. Viele Technologien lassen hierbei allerdings den Einfluss der Sauerstoffumgebung auf die Bioenergetik außer Acht.

Der CLARIOstar Mikroplattenreader mit atmosphärischer Kontrolleinheit untersucht mithilfe phosphoreszierender Sauerstoff- und pH-Sensoren die Zellatmung und den glykolytischen Flux. Das open-flow System ermöglicht die Messung der Atmungsrate im stationären Zustand, wobei der zur Verfügung gestellte Sauerstoff gleich dem verbrauchten Sauerstoff ist.

Das Mito-Stress-Test Kit (ACU Format) von Cayman Chemical bietet zusammen mit dem CLARIOstar und ACU ein einfaches Multiplex-System, das auf Knopfdruck metabolische Parameter ermittelt. Die Experimente können unter benutzerdefinierten Sauerstoffbedingungen durchgeführt werden und funktionieren in Zellsuspensionen oder adhärenten Zellen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Mitochondrische-Str…
Mehr über BMG Labtech
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.