Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Kunstherz auf dem Prüfstand

ETH-Forschende haben ein weiches Kunstherz aus Silikon entwickelt, das sich fast wie ein menschliches Herz bewegt. Produziert wurde das 390 Gramm schwere Silikonherz mit einem 3D-Drucker.

Themen:
  • Kunstherzen
  • Herz
  • Silikone
  • 3D-Drucktechnik
Mehr über ETH Zürich
  • News

    Strom aus dem Parkett

    Forschende der Empa und der ETH Zürich haben Holz in einen Mikro-Generator verwandelt. Wenn es belastet wird, entsteht eine elektrische Spannung. So kann das Holz als Bio-Sensor dienen – oder Energie erzeugen. Der allerneuste Clou: Damit das Verfahren ohne aggressive Chemikalien auskommt, ü ... mehr

    Der eigene Körper als Kraftwerk

    Die Technologie des ETH Spin-​offs «Mithras Technology» könnte aus einem Science-​Fiction-Film stammen: Mit der eigenen Körperwärme kann der Nutzer über einen sogenannten thermoelektrischen Generator Wearables und andere elektronische Geräte laden. Hörgeräte sind eine praktische Sache. Doch ... mehr

    Zellen als Computer

    Wissenschaftler der ETH Zürich sind dran, informationsverarbeitende Schaltsysteme in biologischen Zellen zu entwickeln. Sie haben nun zum ersten Mal in menschlichen Zellen eine Oder-​Schaltung entwickelt. Diese reagiert auf unterschiedliche Signale. Biologische Zellen sollen dereinst mit kü ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.