Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Biometra TAdvanced – Profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in PCR

Variable Wechselblöcke für jede Applikation machen Ihren PCR-Cycler zukunftssicher

Biometra TAdvanced mit High-Performance Smart Lid

Der Biometra TAdvanced-Thermocycler ist mit zwölf verschiedenen Blockmodulen erhältlich.  Über ein Schnellwechsel-System ist der  einfache Austausch von Blockmodulen in wenigen Sekunden möglich. Alle Blöcke bieten hohe Heiz- und Kühlraten für schnelle Protokoll-Laufzeiten. Als High-End-Variante ist ein 96-Well-Block aus Silber erhältlich. Dank der hervorragenden Wärmeleitfähigkeit von Silber gleicht sich der Block extrem schnell an Temperaturänderungen an und erreicht dadurch maximale Geschwindigkeit und Temperaturuniformität. Zum Schutz des wertvollen Silberblocks vor Korrosion ist die Blockoberfläche mit einer Goldschicht veredelt. Durch eine Gummidichtung am Heizdeckel bildet sich ein gekapselter Raum um den Probenblock, sobald der Deckel geschlossen wird. Der geschlossene Raum unterstützt die Temperaturuniformität des Probenblocks und vermeidet die Bildung von Kondenswasser im letzten Kühlschritt der PCR. Darüber hinaus sind alle Blöcke perfekt abgedichtet, um das Eindringen von Kondenswasser in die Peltier-Elemente unterhalb des Probenblocks und in andere Teile der Elektronik zu verhindern. Das sorgt für eine längere Lebensdauer des Geräts.

Neben den Blockformaten mit 60, 96 und 384 Probenpositionen bietet der Biometra TAdvanced auch Doppelblockvarianten für 0,2 und 0,5 ml-Gefäße. Diese Twin-Blöcke bieten die Flexibilität von zwei Geräten in einem Gehäuse. Programme können von beiden Blöcken geteilt werden, so können sie unabhängig voneinander oder gleichzeitig starten. Der 2 x 48 Well-Block ist optional mit Gradientenfunktion erhältlich. Über das Block-Schnellwechselsystem ist ein Austausch von verschiedenen Probenblöcken auch hier mit nur einem Handgriff möglich.

Der Thermocyler Biometra TAdvanced zeichnet sich insbesondere durch überragende Heiz- und Kühlraten aus. Möglich ist dies durch eine neue, besondere Leistungs- und Regelungselektronik.  Mit dem Biometra TAdvanced bietet Analytik Jena ein vielseitiges Modell in der bewährten hohen Qualität. Umfassende Funktionen stellen ein Höchstmaß an Reproduzierbarkeit sicher und ermöglichen es Validierungsprozesse weiter zu optimieren. Die neue Elektronik umfasst USB und Ethernet als Kommunikationsschnittstellen und einen 7‘‘ Farb-Touchscreen. Die intuitive Software bietet neben einer leichten Programmierung eine komfortabel konfigurierbare Benutzerverwaltung und umfangreiche Werkzeuge zur Systemdiagnose und Dokumentation von PCR-Läufen. Zum Erstellen von PCR-Protokollen kann zwischen tabellarischer oder grafischer Programmierung gewählt werden. Die Funktion des benutzerspezifischen Schnellstarts in Kombination mit einer Programmvorschau macht längeres Suchen nach bereits verwendeten PCR-Programmen überflüssig.

Über die neue PCR Control App ist es möglich, die über ein Netzwerk verbundenen Cycler vom Büro aus zu überwachen. Die App ist für iOS – und Android-Smartphones und Tablets verfügbar und erlaubt es, PCR-Läufe live zu verfolgen, sie zu starten, zu stoppen oder zu pausieren. Auch die Zusendung von Status- oder Fehlermeldungen ist möglich. 

Der Biometra TAdvanced-Thermocycler ist optional mit Gradientenfunktion zur Optimierung neuer Primerpaare erhältlich. Mit dem „Linear Gradient Tool“ lässt sich die gewünschte Temperaturdifferenz zwischen den Spalten bzw. Reihen des Probenblocks einstellen und so der Temperaturverlauf des Gradienten exakt konfigurieren.

Biometra TAdvanced – Technologie ohne Kompromisse

  • SCHNELLSTE HEIZ- UND KÜHLRATEN, HÖCHSTE GENAUIGKEIT, BLOCK-/WELL-REGELUNG: Überlegene Temperaturkontrolle des Probenblocks
  • WHISPER QUIET: Geringe Geräuschentwicklung von max. 45 dB
  • HIGH PERFORMANCE SMART LID: Definierter Anpressdruck für höchst reproduzierbare Ergebnisse
  • QUICK BLOCK EXCHANGE: Einfacher Austausch von Blockmodulen dank der QBE-Technologie
  • LINEAR GRADIENT TOOL: Für eine einfache Programmierung von Gradienten ausgehend von der Primer-Annealingtemperatur
  • PROTOCOL WIZARD: Einfache Protokollerstellung in nur wenigen Schritten
  • ADVANCED USER MANAGEMENT: Für jeden Anwender individuell einstellbare Rechte 

 

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)3641 / 2434696


Themen:
Mehr über Analytik Jena
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.