Neue Definition der Zellkulturanalyse für schlanke F&E- und Produktionsprozesse

Die Top-3-Vorteile
1

Vollautomatisierte Probenentnahme und Analyse für bis zu 10 Bioreaktoren

2

Hoher Probendurchsatz erlaubt eine Analyse von bis zu 240 Proben pro Tag

3

Walkaway-Automation für bis zu 3 Wochen

Eliminiert Probe-zu-Probe Übertragung und Cross-Kontamination zwischen Zellkulturen

BioProfile FLEX2 On-Line Autosampler (OLS) ist ein modulares System, das die automatische Probenahme, Analyse und gekühlte Lagerung von Aliquoten ermöglicht.

Vollständig konfiguriert ermöglicht der OLS mit seinem geringen Probenvolumen und seiner schnellen Analysezeit die automatische Probenahme und Analyse von 10 Bioreaktoren in weniger als 1,5 Stunden.

OLS kann an OPC-konforme Steuersysteme für die automatische Probenahme, Analyse und Rückkopplungssteuerung angeschlossen werden.

Es besteht aus dem FLEX2 Analyzer, Sample Transfer Module (STM), Reactor Sample Module (RSM) und Sample Retain Collector (SRC).

Das 16-Parameter-Panel des FLEX2 umfasst Gluc, Lac, Gln, Glu, NH4+, Na+, K+, Ca++, pH, PCO2, PO2, Gesamtzelldichte, Lebendzellzahl, Zellviabilität, Zelldurchmesser und Osmolalität. Eine automatisierte QK ist verfügbar.

Das RSM entnimmt 5,6 ml Proben aus dem Bioreaktor und transportiert sie zum STM mit zwei unabhängigen Flüssigkeitswegen für Probenahme und Reinigung.

Das STM ermöglicht bis zu 24 Proben täglich pro Bioreaktor. SRC sammelt und speichert automatisch Probenrückstände (0,5-50 ml) und ermöglicht Offline-Tests.

Das System ist konform mit GMP und 21 CFR 11. Laborvalidierungsprotokolle (IQ/OQ) und Support sind verfügbar.

Anwendungen
  • Zellkulturentwicklung

  • Upstream-Entwicklung

  • Biosimilarproduktion

  • Zelllinienentwicklung

  • Medienentwicklung

Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Nova Biomedical