Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Liste historischer Krankheitsbezeichnungen



Diese Liste ordnet historischen Bezeichnungen für Krankheiten die modernen Bezeichnungen zu. Warnung: Selbst wenn die Symptome ähnlich erscheinen, lässt sich eine historische Diagnose in kaum einem Fall mit Sicherheit einer modernen Krankheit zuordnen. Ein prominentes Beispiel ist der Patient Ludwig van Beethoven, dessen "Schwindsucht" je nach moderner Quelle durch Typhus, Leberzirrhose, Sarkoidose oder Bleivergiftung verursacht gewesen sein soll.

In jedem Falle muss mit der direkten Übersetzung historischer Krankheitsbezeichnungen vorsichtig umgegangen werden. Kenntnisse der Medizingeschichte sind hilfreich.

Historischer Name

Heutige Krankheiten, die mit gewisser Wahrscheinlichkeit den Symptomen zugeordnet werden können

Abort Frühgeburt
Abzehrung siehe Auszehrung
Albschoss Rheuma, Hexenschuss
Andreaskrankheit Arthritis, Gicht
Antoniusfeuer
Antoni Rache
Mutterkornvergiftung, auch Milzbrand, Pest
Aussatz Generalisierte Ekzeme, Tinea, Lepra, Schuppenflechte, Krätze
Auszehrung Krankheitsbilder mit Kräfteverfall und starkem Untergewicht, z.B. Krebs, Tuberkulose; siehe auch Schwindsucht
Bangigkeit Krampfanfälle, Epilepsie
Bauchwassersucht Aszites
Beschrien, behext, beredet (worden) innere Erkrankung allgemein
Besessenheit (durch Dämonen) Psychisch-agitierte Symptombilder, etwa bei Schizophrenie oder Epilepsie
Blattern Pocken
Blutsturz Bluterbrechen; Blutdurchfall; häufig als Todesursache genannt
Blutlauf Ruhr, Cholera u.ä. schwere Durchfallerkrankungen
Bräune Diphtherie
bresthaft körperlich oder geistig behindert, altersschwach, gebrechlich
Consumptio siehe Auszehrung
Darre "Austrocknen der Säfte" nach der Humoralpathologie, siehe auch Auszehrung
Dusel Pest, Typhus, Grippe, auch Schwindelgefühl
Englische Krankheit Rachitis
Fallsucht Epilepsie
Fraisen Epilepsie, Krampfanfälle
Frieselfieber jede Art von Fieber mit Ausschlag ("Friesel")
Französische Krankheit (auch: Spanische, Gallische K., German disease) Syphilis
Gallische Krankheit siehe Französische Krankheit
Gallsucht Gelbsucht
Gelbe Galle siehe Humoralpathologie
German disease (englisch für "Deutsche Krankheit") Syphilis; vgl. Französische Krankheit
Geschwulst Warzen, Kropf, Hühneraugen, Überbein, Tumor
Gliederschwund Krebs
Gliedschwamm Gelenkschmerzen
Grüner Star Glaukom
Influenza alle Infektionen; später Grippe
Kachexie siehe Auszehrung
Krebs Geschwür, Tumor, jede um sich fressende Krankheit, also auch eine vernachlässigte Wunde oder Nekrose
Marasmus siehe Auszehrung
Maselsucht Syphilis
Melancholie Depressionen
Milzsucht siehe Schwarze Galle
Mondsucht Somnambulismus
Parentialfieber Typhus
Phthisis siehe Auszehrung
Rotlauf Erysipel, Gürtelrose, Neurodermitis, Akne und andere Hautausschläge
Saft, Säfte siehe Humoralpathologie
Scharbock Skorbut
Schlagfluss Schlaganfall
Schleimfieber Typhus
Schüttellähmung Parkinson-Krankheit
Schwarze Galle siehe Humoralpathologie, oft auch für Melancholie
Schwarzer Tod Pestepidemie
Schwindsucht Tuberkulose, Krebs
Spanische Krankheit siehe Französische Krankheit
Sucht allg.: Krankheit; siehe Fallsucht, Gallsucht, Maselsucht, Milzsucht, Mondsucht, Schwindsucht, Wassersucht, Weiße Sucht
Tabes siehe Auszehrung
Tanzwut
Veitstanz
mit Muskelzuckungen einhergehende Nervenkrankheiten

z. B. Chorea Huntington, Chorea minor, Epilepsie, Mutterkornvergiftung

Wassersucht Hydrops
Ödem
Anasarka
Weiße Sucht Syphilis
Wolf siehe Krebs
Feigwarzen
Wundrötung
Narbenflechte
Wurm allg.: Krankheit
Wurmfieber Darmentzündungen (Enteritis)
Ziegenpeter Mumps
Zips Grippe

Siehe auch

  • Krankheit als Metapher

Literatur

  • Max Höfler, Deutsches Krankheitsnamen-Buch 1899; Nachdruck bei Olms 1979
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Liste_historischer_Krankheitsbezeichnungen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.