Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Schillerstr. 59
10627 Berlin
Deutschland
Tel.
+4930 22 32 48 45
Fax
+4930 22 32 48 46

www.berlin-institut.org/

Kurzprofil

Der demografische Wandel stellt die Gesellschaften rund um den Globus vor große Herausforderungen. Politik und Wirtschaft in einer wachsenden Zahl von Ländern müssen auf ein Ende des Bevölkerungswachstums und auf die Alterung ihrer Einwohnerschaft reagieren. Anderenorts geht es darum, das noch immer hohe Bevölkerungswachstum durch eine friedliche Entwicklung zu bremsen und einer großen Zahl an jungen Menschen eine Beschäftigung zu geben. Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung beschäftigt sich als unabhängiger Think Tank mit den Ursachen und Folgen regionaler und globaler demografischer Veränderungen. Es sieht seine Aufgabe darin, das Bewusstsein für alle Fragen dieses Wandels zu schärfen, nachhaltige Entwicklung zu fördern, wissenschaftliche Informationen für den politischen Entscheidungsprozess aufzubereiten, neue Ideen in die Politik einzubringen und Konzepte zur Lösung demografischer und entwicklungspolitischer Probleme zu erarbeiten.

Mehr über Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung
  • News

    Hohes Alter, aber nicht für alle

    Seit gut einem Jahrhundert steigt die globale mittlere Lebenserwartung. Kann sich der Trend immer weiter fortsetzen? Langlebigkeits-Optimisten sind überzeugt, dass heute schon Menschen leben, die 150 Jahre alt werden können. Doch zwischen einzelnen Regionen und gesellschaftlichen Schichten ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.