Dieser MALS-Detektor für (U)HPLC und SEC nimmt es ganz genau – analysieren Sie Makromoleküle von 2 bis 50 nm

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Hochempfindlich – Grüner Laser für 2,7fach höhere Empfindlichkeit

2

Präzise - Einzigartige Optik für präzise Messung und ideales Signal-To-Noise Verhältnis

3

UHPLC-geeignet – direkt koppelbar an Ihre UHPLC

Grünes Licht bei der Mehrwinkel-Lichtsstreuung für hochempfindliche Messung von Molekulargewicht und Größe

Sie wollen die Eigenschaften von Polymeren näher bestimmen oder Proteine und Protein-Aggregate unter nativen Bedingungen untersuchen?

Der LenS3 Multi-Angle Light Scattering (MALS) Detektor erlaubt erstmals auch die direkte Messung von Makromolekülen mit Molekülradien unter 10 nm (bis 2 nm Rg / 200 Da). In der Polymer- und Proteinanalytik kann der Detektor, welcher die Vorteile von Niedrigwinkel- (LALS), Hochwinkel- (HALS) und rechtwinkliger Lichtstreuung (RALS) kombiniert, seine Stärke ausspielen. Eine hohe Signalintensität wird durch die Verwendung eines grünen Lasers und einer Flusszelle mit besonders langem Lichtweg erreicht. Gleichzeitig reduziert die Konstruktion der Flusszelle aus PEEK störendes Streulicht und sorgt so für eindeutige Peaks selbst bei kleinen Polymeren oder niedrig konzentrierten Lösungen. Die patentierte Optik ermöglicht eine neue Berechnungsmethode und Sie können ohne zeitaufwändige Konzentrationsbestimmung direkt mit der Analyse Ihrer Makromoleküle beginnen.

Die direkte Messung von Molekulargewicht und Molekülradius ist so bei synthetischen Polymeren, Polysacchariden, Proteinen und weiteren Biopolymeren ein Kinderspiel.

Bei Tosoh Bioscience erhalten Sie alles aus einer Hand – von der (U)HPLC-Säule über SEC Systeme bis hin zum Detektor

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Tosoh