Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

253 Aktuelle News von Uni Würzburg

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Neue Strategie gegen Osteoporose

Internationales Forscherteam hat einen neuen Ansatzpunkt gefunden, über den man möglicherweise den Knochenabbau verringern und die Knochengesundheit erhalten kann

11.08.2020

Die Osteoporose ist die häufigste altersbedingte Knochenkrankheit. Weltweit sind hunderte Millionen Menschen davon betroffen. Es wird geschätzt, dass eine von drei Frauen und einer von fünf Männern im Alter über 50 an osteoporotischen Knochenbrüchen leidet. Verursacht wird die Osteoporose durch ...

mehr

image description
Hürde der Mikroskopie überwunden

Kleinste Zellstrukturen lassen sich jetzt noch besser abbilden

10.07.2020

Mit der hochauflösenden Mikroskopie ist es theoretisch möglich, Zellstrukturen mit einer Auflösung von wenigen Nanometern abzubilden. Doch in der Praxis gelang das bisher nicht. Der Grund dafür: Zur Markierung der Zellstrukturen werden meistens Antikörper eingesetzt, die einen fluoreszierenden ...

mehr

image description
High-End-Mikroskopie weiter verfeinert

Von einer wichtigen Zellstruktur sind jetzt neue Details bekannt

06.07.2020

Erstmals haben zwei Würzburger Forschungsgruppen den synaptonemalen Komplex dreidimensional mit einer Auflösung von 20 bis 30 Nanometer abgebildet. Der synaptonemale Komplex ist eine leiterförmige Zellstruktur, die bei der Entstehung von Ei- und Spermienzellen beim Menschen und anderen ...

mehr

image description
Antidepressivum hemmt Coronavirus

Fluoxetin wirkt sehr speziell auf Viren vom Typ SARS-CoV-2

19.06.2020

Ein gängiges Medikament gegen Depressionen bietet sich möglicherweise auch als Mittel zur Behandlung von Covid-19 an. Das zeigt eine neue Studie Würzburger Wissenschaftler, die jetzt auf einem Preprint-Server veröffentlicht wurde. Seit mehr als vier Jahrzehnten wird der Wirkstoff Fluoxetin beim ...

mehr

image description
Herpesvirus mit neuen Methoden entschlüsselt

Umfassende systembiologische Analyse des Herpesviren-Erbguts sorgt für Überraschungen

30.04.2020

Das Erbgut des Herpes-simplex-Virus 1 wurde mit neuen Methoden umfassend entschlüsselt. Dabei fand man hunderte bisher unbekannte Genprodukte. Das Virus löst Lippenherpes aus, kann aber auch lebensbedrohlich werden. Bislang hatte die Wissenschaft angenommen, dass es im Erbgut des ...

mehr

image description
Neue molekulare Sonden für Opioid-Rezeptoren

26.03.2020

Für die Verbesserung der Schmerztherapie könnte es ein wichtiger Fortschritt sein: Dank neu entwickelter molekularer Sonden lässt sich das Verhalten einzelner Opioid-Rezeptoren jetzt sehr genau untersuchen. Starke Schmerzmittel sind bei der Therapie von Krebs und Herzinfarkten sowie in der ...

mehr

image description
Falschparkern in Krebszellen auf der Spur

12.03.2020

In Plattenepithelkarzinomen sorgt ein spezielles Protein dafür, dass unbenötigte Proteine nicht mehr entsorgt werden. Ein Forschungsteam der Universität Würzburg hat dieses Protein erstmals ausgeschaltet. Plattenepithelkarzinome sind eine sehr außergewöhnliche Krebsart. Sie treten in vielen ...

mehr

image description
Ausgründung mit bitterem Beigeschmack

Biotech-Start-up will Diagnose-Kaugummi zur Marktreife bringen

13.02.2020

Ein Kaugummi, der vor Infektionen warnt: An dieser Idee haben Wissenschaftler der Universität Würzburg lange geforscht. Mit Erfolg: Ein Start-up arbeitet jetzt daran, das Produkt zur Marktreife zu bringen. Die Idee ist bestechend: Wer befürchtet, dass sich in seinem Mund- und Rachenraum eine ...

mehr

image description
Virenvermehrung in 3D

16.12.2019

Vaccinia-Viren dienen als Impfstoff gegen menschliche Pockenerkrankungen und als Basis neuer Krebstherapien. Zwei Studien liefern jetzt faszinierende Einblicke in deren ungewöhnliche Vermehrungsstrategie auf atomarer Ebene. Damit Viren sich vermehren können, benötigen sie in der Regel die ...

mehr

image description
Komplexe Organmodelle aus dem Labor

15.11.2019

Wissenschaftlern der Universität Würzburg ist es gelungen, aus Alleskönner-Stammzellen im Labor menschliche Gewebe zu erzeugen, die in ihrer Komplexität dem normalen Gewebe sehr nahe kommen und die damit bisherigen Konstrukten überlegen sind. In Zukunft könnten solche Organoide helfen, die ...

mehr

Seite 1 von 26
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.