Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Universität Karlsruhe (TH),Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik

Engler-Bunte-Ring 1
76131 Karlsruhe
Deutschland
Tel.
+49721608-2124
Fax
+49721608-4881

www.tebi.uni-karlsruhe.de/

Kurzprofil

Die Technische Biologie ist ein wichtiges Teilgebiet der Biotechnologie und befasst sich mit der technischen Nutzung von biologischen Systemen oder Teilen davon zum Zwecke der Produktsynthese oder Stoffumwandlung. Die Nutzung biologischer Systeme umfasst dabei Bakterien, Hefen, Pilze, Algen, etc. (als Mikrobielle Biotechnologie), pflanzliche, tierische oder humane Zellkulturen (als Zellkulturtechnik), sowie daraus isolierte oder damit hergestellte Peptide und Proteine, deren Aufarbeitung und technische Anwendung (u. a. in der Enzymtechnik, Biokatalyse und Biosensorik).

Mehr über Uni Karlsruhe
  • News

    Eine "Brille" für das Elektronenmikroskop

    Elektronenmikroskope sind seit ihrer Erfindung für die biologische Forschung von entscheidender Bedeutung. Schon mit Hilfe der ersten Geräte gelang in den 1940er Jahren die Abbildung von Viren, die für Lichtmikroskope schlicht zu klein sind. Heute sind Biologen vor allem den komplexen, aus ... mehr

    Wasserstoff aus Mikroalgen

    Das Institut für Chemie/Physikalische Chemie der Universität Potsdam hat vom Projektträger Jülich einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 273.000 Euro für die Forschungsarbeit am Verbundvorhaben "HydroMicPro - Wasserstoff aus Mikroalgen: mit Zell- und Reaktordesign zur wirtschaftlichen Produkt ... mehr

    Fluchthelfer statt Ordnungshüter

    Embryonalzellen haben wie metastasierende Krebszellen die Fähigkeit, zu wandern und in andere Gewebe einzudringen. Anhand von Untersuchungen an Froschembryonen konnten nun KIT-Wissenschaftler erstmals belegen, dass eine bekannte Verbindung, Cadherin-11, ausschlaggebend für die Zellwanderung ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.