Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Das Alpine Institute for Drug Discovery ist ein in der Schweiz ansässiges Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, durch den Erhalt des industriellen Know-hows in der sich wandelnden Pharmalandschaft einen gemeinsamen Mehrwert für die Gesellschaft zu schaffen. AiDDD hat es sich zur Aufgabe gemacht, die sozioökonomischen Auswirkungen akademischer Entdeckungen zu maximieren, indem sie gemeinsam mit akademischen Forschern, Technologietransferstellen und lokalen Inkubatoren innovative Produkte im Pharmasektor entwickelt. Die Gründer von AiDD sind bestrebt, AiDD zu einem Unternehmen zu machen, das im Interesse der Patienten und der Gesellschaft als Ganzes arbeitet. Die AiDD hat Beziehungen zu führenden Forschungseinrichtungen aufgebaut und initiiert Projekte über öffentlich-private Partnerschaften. AiDDD stellt seine Experten und Technologie-Suite zur Verfügung, um akademische Partner bei der Identifizierung, Charakterisierung und Validierung ihrer Ziele zu unterstützen. AiDDD steuert auch Projekte zur Wirkstofffindung durch Hit-to-Lead- und Lead-Optimierungsphasen. Durch Kooperationen zwischen Wissenschaft und Industrie will AiDDD ein bevorzugter Partner für Akademiker werden, die eine translationale therapeutische Entdeckung anstreben, und ein stabiler, vertrauenswürdiger Anbieter von hochwertigen Prämedikamenten für pharmazeutische Partner und Venture-Investoren. Der erste therapeutische Schwerpunkt von AiDD liegt auf Immuntherapeutika für die Onkologie und Autoimmun- und Entzündungskrankheiten.

Gründer

Thibaut De Smedt
Co-Founder

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.