Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

23 Aktuelle News zum Thema Herzrhythmusstörungen

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Nur Alkohol - nicht Koffein, Ernährung oder Schlafmangel - kann Herzrhythmusstörungen auslösen

Neueste Studie zeigt, dass Lebensstilfaktoren bei der Behandlung der Krankheit eine Rolle spielen können

25.11.2021

Neue Forschungsarbeiten der UC San Francisco, bei denen mögliche Auslöser für eine häufige Herzerkrankung untersucht wurden, darunter Koffein, Schlafentzug und Schlafen auf der linken Seite, ergaben, dass nur Alkoholkonsum durchgängig mit mehr Episoden der Herzrhythmusstörung verbunden war. Die ...

mehr

image description
Schönere Beine, längeres Leben?

Neue Daten zeigen, dass chronische Venenschwäche mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie einer höheren Sterblichkeit einhergeht

03.09.2021

Die chronisch-venöse Insuffizienz (CVI) ist eine Erkrankung der Beinvenen, die zu schweren Venen- und Hautveränderungen bis hin zu chronischen Wunden führen kann. Bislang wurde die Erkrankung vorwiegend als ein ästhetisches und lokales Problem der Venen betrachtet. Jedoch zeigen neue Daten, dass ...

mehr

image description
Zellulärer Herzschrittmacher bei der Arbeit

Hochleistungsrechner ermöglicht Einblicke in Funktion der Ionenkanäle

30.06.2021

Ein internationales Team unter Beteiligung von Forschenden der TU Darmstadt hat neue Erkenntnisse über Proteinstruktur und Funktion der Ionenkanäle gewonnen, die den Herzschlag steuern. Die Ergebnisse wurden jetzt im Fachjournal „Molecular Cell“ veröffentlicht und könnten zur Entwicklung ...

mehr

image description
Espresso, Milchkaffee oder koffeinfrei? Genetischer Code steuert Ihr Verlangen nach Kaffee

Wie viel Kaffee wir trinken, ist wahrscheinlich ein Indikator für unsere Herzgesundheit

03.05.2021

Egal, ob Sie sich nach einem harten Koffeinhieb sehnen oder den schaumigen Cappuccino bevorzugen, Ihre regelmäßige Kaffeebestellung könnte mehr über Ihre Herzgesundheit verraten, als Sie denken. In einer weltweit erstmaligen Studie mit 390.435 Personen fanden Forscher der University of South ...

mehr

image description
Ionenschleuse umklammert Wirkstoffe

Forscherteam klärt räumliche Gestalt eines Ionenkanals auf, der Herzflimmern und Atemstillstand beeinflusst

05.05.2020

Kein Entkommen: Wenn Ionenkanäle vom TASK-1-Typ durch Wirkstoffe blockiert werden, so liegt das an ihrer eigenen räumlichen Gestalt – sie halten die Hemmstoffe mit Molekülarmen fest. Dieser Mechanismus erklärt, warum TASK-1-Kanäle besonders gut auf Medikamente ansprechen, die gegen Herzflimmern ...

mehr

image description
Massgeschneiderte Herzklappen aus Silikon

24.07.2019

Forscher der ETH Zürich und der südafrikanischen Firma SAT entwickelten eine künstliche massgeschneiderte Herzklappe aus 3D-gedrucktem Silikon. Dies könnte helfen, den steigenden Bedarf einer alternden Gesellschaft für Ersatz-Herzklappen zu decken. Unser Herz besteht aus mehreren Kammern und ...

mehr

Optische Kontrolle von Herzfrequenz oder Insulinsekretion durch lichtschaltbaren Wirkstoff

19.07.2018

Ionenkanäle sind porenbildende Proteinkomplexe, die einen Transport elektrisch geladener Teilchen über biologische Membranen ermöglichen. Sie erfüllen zentrale Aufgaben in der Physiologie jeder Zelle, von der Aufnahme und Ausscheidung von Stoffen bis zur Entstehung und Weiterleitung elektrischer ...

mehr

image description
Substanz aus der Chinesischen Medizin kann Herzrhythmusstörungen auslösen

04.05.2018

Eine in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) häufig verwendete Arzneipflanze – Evodia rutaecarpa – enthält Substanzen, die Herzrhythmusstörungen auslösen können. Das haben Forschende an den Universitäten Basel, Wien und Utrecht herausgefunden. Extrakte der Pflanze Evodia rutaecarpa ...

mehr

image description
Wirbelstürme im Herzen

Neue, vielversprechende Ultraschall-Diagnostik von Herzrhythmusstörungen entwickelt

23.02.2018

Allein in Deutschland stirbt alle fünf Minuten ein Mensch am plötzlichen Herztod, verursacht durch Kammerflimmern, der häufigsten Todesursache weltweit. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Ärzte noch nicht verstehen, was dabei genau im Herzen passiert. Denn bislang war es nicht möglich, die ...

mehr

image description
Alkoholkonsum beeinflusst das Auftreten von Herzrhythmusstörungen

28.04.2017

An Besuchern des Münchner Oktoberfests konnten Forscher des Klinikums der Universität München und des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislaufforschung e.V. (DZHK) zeigen, dass mit höherem Alkoholspiegel das Risiko für Herzrhythmusstörungen ansteigt. Die Studie untersucht erstmals einen Zusammenhang ...

mehr

Seite 1 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.