Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

145 Aktuelle News von TU Dresden

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Die menschliche Leber ist nicht einmal drei Jahre alt

Ergebnisse zeigen, dass das Altern keinen Einfluss auf die Erneuerung der Leberzellen hat

02.06.2022

Die Leber hat eine einzigartige Fähigkeit, sich nach einer Verletzung zu regenerieren. Es war jedoch unbekannt, ob diese Kapazität im Laufe des Lebens abnimmt. Internationale Forschende unter der Leitung von Dr. Olaf Bergmann vom Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) an der TU Dresden ...

mehr

image description
Biosynthese von Cyanobacterin eröffnet neue Naturstoffklasse für Anwendungen in Medizin und Landwirtschaft

31.05.2022

Forschenden der Arbeitsgruppen um Prof. Tobias Gulder von der TU Dresden und Prof. Tanja Gulder von der Universität Leipzig ist es erstmals gelungen, die biosynthetischen Mechanismen zur Herstellung des Naturstoffs Cyanobacterin, der von der Blaualge Scytonema hofmanni in der Natur in kleinen ...

mehr

image description
Mit oder ohne Schlaf: Die Aktivität eines Schlafneurons steigert die schützende Genexpression und fördert das Überleben

Eine fehlende Nacht Schlaf ist eine enorme Herausforderung für den Körper

06.05.2022

Am Beispiel des Wurmes C. elegans zeigen Dresdner Forschende, dass die Aktivität des Schlafneurons die Expression von Schutzgenen während des Schlafes steuert. Ein gestörter Schlaf führt zu einer Überaktivierung des Schlafneurons, wodurch die schützende Genexpression weiter gefördert wird. Schlaf ...

mehr

image description
Den Geruchsinn digitalisieren

EU-gefördertes Forschungsprojekt zur Erkennung von durch Krankheit veränderten Körpergerüchen

26.04.2022

Gerade ist das von der Europäischen Union (EU) mit rd. 3 Millionen Euro geförderte Projekt „Smart Electronic Olfaction for Body Odor Diagnostics“ – kurz SMELLODI – gestartet. Die beteiligten Partnerinstitute aus Deutschland, Israel und Finnland sowie das Dresdner Startup SmartNanotubes ...

mehr

image description
Wie Darmkrebs das Immunsystem austrickst

Neue Angriffspunkte für die Immuntherapie bei Darmkrebs identifiziert

04.04.2022

Forschende identifizieren einen Mechanismus zur Hemmung von Immunzellen, der die Grundlage für neue Ansätze zur Immuntherapie von Darmkrebs bilden könnte. Ihre Ergebnisse unterstreichen auch die Bedeutung der Darmflora bei der Entstehung der Krankheit. Darmkrebs ist eine der häufigsten ...

mehr

image description
Immunzellen vergessen Kulturschock

Ergebnisse ebnen den Weg für neue Zelltherapien auf Makrophagenbasis

28.02.2022

Eine neue Studie zeigt, dass bestimmte Immunzellen wieder normal funktionieren können, wenn sie nach einer Vermehrung unter Laborbedingungen wieder zurück in den Körper gebracht werden - diese Ergebnisse ebnen den Weg für neue Zelltherapien. Makrophagen sind Immunzellen, die für die Immunantwort, ...

mehr

image description
Smarte Sensoren und selbstlernende KI-Software: Mit digitaler Technologie Diabetes sicherer behandeln

TU Dresden und Leipziger Start-up diafyt MedTech kooperieren

21.02.2022

Mit Hilfe digitaler Technologie Therapiefehler vermeiden, ist das Ziel der Forschungskooperation der TU Dresden und des Leipziger Start-ups diafyt MedTech. Ihre Lösung für das digitale Diabetesmanagement kombiniert die Nutzung einer selbstlernenden KI-Software des diafyt MedTech mit den an der TU ...

mehr

image description
Paradigmenwechsel: Methanogene Mikroben nicht immer auf Methan beschränkt

"Es ist schon etwas Besonderes, ein so altes Paradigma zu kippen, nämlich, dass alle Methanogene zwingend methanogen sind"

14.01.2022

Eine von Mikrobiologen der TU Dresden geleitete Studie zeigt, dass methanogene Archaeen nicht immer Methan bilden müssen, um zu überleben. Es besteht die Möglichkeit, die Methanogenese mit dem scheinbar einfacheren und umwelttechnisch günstigeren acetogenen Energiestoffwechsel zu umgehen. Diese ...

mehr

image description
Genetischer Defekt als Einfallstor für bakterielle Entzündungen

Forscher identifizieren Signalweg, der die Entstehung von Darmentzündungen begünstigt und zugleich Schlüssel für neue Therapien ist

10.11.2021

Die Ursachen für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED), zu denen auch Morbus Crohn und Colitis ulcerosa gehören, sind nach wie vor unbekannt. Obwohl nachgewiesen wurde, dass Gene zum CED-Risiko beitragen, entwickelt nur eine Minderheit der Menschen, die genetische Risikovarianten in sich ...

mehr

image description
Verbraucherschutz: Neuartiges Verfahren zum Nachweis von hormonell aktiven Stoffen

Analyseverfahren zur Risikobewertung von Produkten und Lebensmitteln

11.10.2021

Wissenschaftler der Universitäten Dresden und Leipzig haben ein neues Verfahren zum Nachweis von hormonell aktiven Stoffen in Lebensmitteln, Kosmetika und Gewässern in der Zeitschrift Biosensors & Bioelectronics vorgestellt. Hormonell aktive Substanzen können zu schweren Gesundheitsschädigungen, ...

mehr

Seite 1 von 15
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.