Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

109 Aktuelle News von TU Dresden

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Wie Gehirnzellen des Fisches auf Alzheimer reagieren

25.04.2019

Im Gegensatz zum Menschen haben Zebrafische hervorragende regenerative Fähigkeiten: Wenn deren Gehirnzellen durch Krankheit oder Verletzung verloren gehen, können sie aus sogenannten Vorläuferzellen leicht nachwachsen. Mit innovativen Methoden haben Forscher am DZNEund der Technischen ...

mehr

image description
Pilze filtern kritische Chemikalien aus dem Abwasser

04.04.2019

Wissenschaftler der TU Dresden entwickeln ein Biofiltersystem auf der Basis von Pilzenzymen, das kritische Chemikalien effektiv und nachhaltig aus gereinigtem Abwasser entfernt. Die Arbeitsgruppe Enzymtechnik am Institut für Naturstofftechnik forscht seit zwei Jahren an dem biochemischen ...

mehr

image description
Elastisch wie Gummi, viskos wie Honig: Immunzellen anhand mechanischer Eigenschaften unterscheiden

13.03.2019

Unterschiedliche Typen von Immunzellen voneinander zu unterscheiden, ohne sie vorher anzufärben – das ist Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK), der Universität Greifswald und der Universitätsmedizin Greifswald sowie der Technischen Universität Dresden ...

mehr

Modellbasierte Einblicke in die frühe Tumorentstehung

Forscher werfen mit Hilfe von mathematischen Modellen Licht auf die früheste Phase der Tumorentstehung

15.01.2019

Bei der Krebsentstehung stehen entartete Zellen mit gesunden Zellen im Wettbewerb. Für die dauerhafte Etablierung eines Tumors in einem Gewebe ist es notwendig, dass sich die entarteten Zellen durchsetzen. Der Wettbewerb zwischen den Zellen ist in der Anfangsphase klinisch nicht oder nur schwer ...

mehr

image description
Zeitraffer-Mikroskopie zeigt wie Gewebe ihre Gestalt annehmen

07.11.2018

Während der Embryonalentwicklung von Mensch und Tier verändern Gewebe ihre Gestalt, um ihre charakteristische, funktionale Form anzunehmen und um Organe auszubilden. Die darin zugrundeliegenden Mechanismen zählen bislang noch zu den großen Geheimnissen des Lebens, deren Ergründung sich Forscher ...

mehr

image description
Bioprinting von künstlichen menschlichen Geweben

Neue Methode erlaubt zerstörungsfreie Messung der lokalen Sauerstoffkonzentration in künstlichen Geweben

11.10.2018

Gedruckte Gewebskonstrukte sollen in Zukunft krankhafte oder zerstörte Gewebe von Patienten ersetzen, z.B. Knorpel oder hormonproduzierendes Drüsengewebe. Eine andere wichtige Anwendung ist die Erzeugung von Krankheitsmodellen, z.B. für Tumorerkrankungen, um neue Medikamente testen zu ...

mehr

image description
Synthetischer Antikörper ermöglicht erstmals kontrollierbaren „Protein-Knockdown“ in Wirbeltieren

22.08.2018

Wie kleine Kinder nehmen auch Wissenschaftler Dinge gern auseinander, um sie besser verstehen zu können. Die Forschungsgruppen um Dr. Jörg Mansfeld, Forschungsgruppenleiter vom Biotechnologischen Zentrum der TU Dresden (BIOTEC), und Dr. Caren Norden vom Max-Planck-Institut für molekulare ...

mehr

image description
Drei-Eltern-Babies: Mitochondrienspende birgt Risiken für Entwicklung und Gesundheit

23.05.2018

Die Hoffnung vieler Mütter mit beschädigtem Mitochondrien-Erbgut liegt in einer Mitochondrienspende – doch die birgt viele Risiken, wie eine Studie von Dr. Ralph Dobler und Prof. Klaus Reinhardt von der TU Dresden nun gezeigt hat. Als „Kraftwerke“ der Zellen umgeben tausende Mitochondrien den ...

mehr

Sonnenscheindauer kann möglicherweise den Beginn eines tödlichen Herzinfarktes beeinflussen

11.05.2018

Ein internationales Wissenschaftlerteam um Dr. Carlo Vittorio Cannistraci, Gruppenleiter für Biomedizinische Kybernetik am BIOTEChnologischen Zentrum (BIOTEC) der TU Dresden, hat eine Regel auf der Grundlage der Chronobiologie des Herzinfarktes beim Menschen entdeckt. Die Studie kommt zu dem ...

mehr

image description
Zellkultur-Fabrik en miniature

„B CUBE“-Ausgründung ebnet Weg zu innovativen Therapien

04.05.2018

Das Forscherteam „denovoMATRIX“ am BCUBE der Technischen Universität Dresden hat eine neue Biomaterialplattform entwickelt, mit der es als zukünftiges Startup anderen Wissenschaftlern helfen will, schnell und effizient die optimalen Bedingungen für die Kultur ihrer Zellen zu identifizieren. ...

mehr

Seite 1 von 11
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.