Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

HepatoSys - Kompetenznetz Systembiologie des Hepatozyten, Institute for Physics

University of Freiburg, Hermann-Herder-Str. 3
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Tel.
+49-761-203-5803
Fax
+49-761-203-5967

www.systembiologie.de

Kurzprofil

Informationen zum Förderschwerpunkt HepatoSys des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat mit der Ausschreibung des Förderschwerpunkts 'Systeme des Lebens - Systembiologie' einen fundamentalen ersten Beitrag für die systembiologische Forschung in Deutschland geleistet. Ziel der innovativen interdisziplinären Forschungsrichtung Systembiologie ist es, eine Zelle oder ein Organ in der Gesamtheit ihrer komplexen und dynamischen Abläufe z. B. die Umweltanpassung, Alterung oder Immunabwehr quantitativ zu verstehen und abzubilden. Mittelpunkt der ersten Runde des BMBF-Förderschwerpunkts Systembiologie war HepatoSys - ein Kompetenznetzwerk, das mit Beginn des Jahres 2004 in die erste Förderperiode startete. Die Arbeitsgruppen des Netzwerk stellen eine fachübergreifende systemische Betrachtung aller Vorgänge innerhalb der Leber mit Fokus auf die Leberzelle (Hepatozyt) an. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ganz verschiedener Disziplinen arbeiten eng zusammen, um die Funktionen des biologischen Systems am Computer zu imitieren. Das Ziel ist eine virtuelle Leberzelle, mit der physiologische Prozesse in silico nachvollzogen werden können.

Mehr über HepatoSys
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.