Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

17 Aktuelle News zum Thema Ammoniak

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Deutlich mehr Feinstaub-Tote als angenommen?

18.01.2019

(dpa) In Deutschland sollen Mainzer Forschern zufolge deutlich mehr Menschen an den Folgen von Feinstaub sterben als bislang angenommen. Laut einer Untersuchung des Max-Planck-Instituts (MPI) für Chemie kommen hierzulande rund 120.000 Menschen pro Jahr wegen Feinstaub vorzeitig ums Leben, wie das ...

mehr

image description
Mikrobiologen enttarnen rätselhafte "Comammox"-Mikroben

Neues Kapitel in der Umwelt-Mikrobiologie

30.11.2015

Die Nitrifikation spielt eine Schlüsselrolle im natürlichen Stickstoffkreislauf der Erde sowie in der Landwirtschaft. Der von Mikroorganismen durchgeführte Prozess besteht aus zwei aufeinanderfolgenden Schritten. Seit über 100 Jahren gingen Experten davon aus, dass verschiedene Mikroorganismen ...

mehr

Rhesus-Proteine verladen Ionen, nicht Gas

In synthetischen Lipidvesikeln zeigen Biochemiker, wie Membranproteine Ammonium transportieren

01.07.2014

Haben die Proteine das Gas Ammoniak oder das Ion Ammonium im Gepäck? Und ist das ein aktiver oder ein passiver Transport? Lange rätselten Biochemiker über die Eigenschaften der Ammoniumtransportproteine (Amt), zu denen auch der Rhesus-Faktor, der als Blutgruppensystem bekannt ist, gehört. Bekannt ...

mehr

image description
Sensortextilien warnen vor Gefahr

07.05.2014

Labormäntel, die ihre Farbe ändern können und so vor giftigen Gasen warnen, Verbandsmaterial, das eine Infektion anzeigt und Waschhandschuhe, die chemische Zusätze im Badewasser orten: Das alles sind Beispiele für intelligente Sensortextilien, die Farbe bekennen. Dabei geht es vor allem um die ...

mehr

image description
Tomaten im Weltall

25.04.2014

Vom Samen zur Frucht bei verminderter Schwerkraft: 2016 werden Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und des Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen Satelliten mit einem Gewächshaus an Bord ins All ...

mehr

Gerührt, nicht geschüttelt

Magnetrührstäbchen im Nanomaßstab

11.07.2013

Wer schon mal in einem Labor gearbeitet hat, kennt sie: Magnetrührer, mit deren Hilfe magnetische Stäbchen in einer Flüssigkeit zum Rotieren gebracht werden und diese so rühren. Die Stäbchen, im Laborjargon als Rührfische bezeichnet, gibt es in vielen verschiedenen Größen – und nun auch im ...

mehr

Leberzirrhose: Neue Therapien können Komplikationen vermeiden

18.08.2010

In Deutschland werden jedes Jahr mehr als 20.000 Menschen wegen einer Leberzirrhose im Krankenhaus behandelt. Sie ist derzeit nicht durch Medikamente heilbar. Doch ein kleines Metallröhrchen in der Leber und ein Antibiotikum, das Darmbakterien abtötet, können die Patienten vor schweren ...

mehr

Erbgut des geheimnisvollen Nitrospira-Bakteriums entschlüsselt

15.07.2010

Ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Holger Daims und Michael Wagner vom Department für Mikrobielle Ökologie der Universität Wien hat das Erbgut von Nitrospira entschlüsselt. Dabei handelt es sich um eines für den Stickstoffkreislauf der Natur und die Abwasserreinigung wichtiges ...

mehr

Wirksamkeit der Leberzelltherapie bei schwersten Stoffwechsel-Störungen von Neugeborenen erstmals belegt

Erfolg für die Kooperationspartner Universitäts-Kinderklinik Heidelberg und Cytonet

27.08.2008

Infundierte Leberzellen können fehlende Enzymaktivitäten in der Leber von neugeborenen Kindern ersetzen, die an schweren, genetisch bedingten Stoffwechselstörungen mit neurologischen Folgeschäden leiden. Dies zeigen erste therapeutische Ergebnisse der Universitäts-Kinderklinik Heidelberg in ...

mehr

Neue Studie untersucht Therapieoption für schwerste Stoffwechselstörungen bei Neugeborenen

Cytonet erhält innerhalb kurzer Zeit Genehmigung für weitere Studie seines Zellpräparats

28.04.2008

Die Cytonet GmbH & Co. KG hat für ein weiteres Indikationsgebiet seiner Leberzellsuspension die Genehmigung für eine Studie erhalten. Das Paul-Ehrlich-Institut genehmigte jetzt die Selica II - Studie. Selica steht dabei für Safety & Efficacy of Liver Cell Application (Sicherheit und Wirksamkeit ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.