Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

46 Aktuelle News von Bundesministerium für Gesundheit

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Testen, testen, testen - aber wie genau?

Der Bund hat Weichen für mehr Tests gestellt. Bayern will aber noch mehr. Kann man auch zu viel testen?

30.06.2020

(dpa) Sie sind ein Kernpunkt der Corona-Strategie made in Germany: Frühe Tests auf breiter Front, um dem Virus über Ketten infizierter Menschen hinweg möglichst auf der Spur zu bleiben. Eine neue Verordnung ermöglicht inzwischen schon bundesweit deutlich mehr Tests auf Kassenkosten auch ohne ...

mehr

image description
Deutschland und andere sichern sich 300 Millionen Corona-Impfdosen für EU

Was weiß man über den Wirkstoff?

15.06.2020

(dpa) Lockdown, Schutzmasken, Abstand halten: Um die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zu beenden, hoffen Menschen weltweit auf einen Impfstoff. Nun haben Deutschland, Frankreich, Italien und die Niederlande mit einem Hersteller einen Vertrag über mindestens 300 Millionen Impfdosen gegen ...

mehr

image description
Millionenfache Corona-Antikörpertests für ganz Deutschland

Offen ist aber nicht nur, für wen die Krankenkassen die Kosten übernehmen

05.05.2020

(dpa) Rund drei Millionen Antikörpertests gegen das neuartige Coronavirus sollen noch im Mai vom Schweizer Pharmariesen Roche an Gesundheitseinrichtungen in Deutschland ausgeliefert werden. Nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sind für die Folgemonate fortlaufend ...

mehr

image description
Bund kann 800 Millionen zusätzlich für Kampf gegen Corona ausgeben

145 Millionen Euro für Impfstoffentwicklung und Erprobung von Behandlungen

12.03.2020

(dpa) Die Bundesregierung kann rund 800 Millionen Euro zusätzlich im Kampf gegen die Corona-Epidemie ausgeben. Der Haushaltsausschuss des Bundestags bewilligte dem Gesundheitsministerium am Mittwoch in Berlin weitere 650 Millionen Euro für die Beschaffung von Schutzkleidung sowie Material für die ...

mehr

image description
Oberstes Ziel ist ein Verlangsamen der Coronavirus-Epidemie

Robert Koch-Institut stuft Risikoeinschätzung in Deutschland auf «mäßig» hoch

03.03.2020

(dpa) Bei der Ausbreitung des neuen Coronavirus geht es in den nächsten Wochen auch in Deutschland vor allem um eine Verzögerung der Epidemie. Je besser es gelinge, die Rate der Ansteckungen kleinzuhalten, desto geringer werde der Druck auf das Medizinsystem und die Gesellschaft sein, erklärte ...

mehr

Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium bald Kassenleistung?

24.06.2019

(dpa) Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium können künftig voraussichtlich einen Biomarker-Test als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen in Anspruch nehmen. Der Test könne bei der Entscheidung helfen, ob eine Chemotherapie nach einer Operation sinnvoll sei, stellte der Gemeinsame ...

mehr

Kein Verbot des Arzneimittel-Versands

12.12.2018

(dpa) Patienten in Deutschland können verschreibungspflichtige Medikamente auch künftig bei einer Online-Apotheke bestellen. Das von der Koalition ursprünglich angepeilte Verbot des Versandhandels ist vom Tisch. Es sei europarechtlich unwägbar, ob und wie ein solches Verbot umgesetzt werden ...

mehr

image description
Mangel an Grippe-Impfstoff in vielen Teilen Deutschlands

Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen

21.11.2018

(dpa) Grippe-Impfstoffe werden in vielen Teilen Deutschlands knapp. «Alles, was jetzt kommt, wird nicht mehr geimpft», sagte etwa der Geschäftsführer der Apothekenkammer des Saarlandes, Carsten Wohlfeil. «Bei allen Lieferanten ist momentan nichts zu holen», erklärte Stefan Fink, Vorsitzender des ...

mehr

Strengere Regeln als Konsequenz aus Medikamenten-Skandalen

19.11.2018

(dpa) Als Konsequenz aus Pharmaskandalen um gestohlene und gepanschte Arzneimittel will sich der Bund stärker in die Überwachung einschalten und Marktregeln verschärfen. «Patienten müssen sich darauf verlassen können, dass Medikamente heilen und ihnen nicht schaden», sagte Gesundheitsminister ...

mehr

Spahn erwägt nach Pharmaskandalen Gesetzesänderungen

27.08.2018

(dpa) Nach den jüngsten Pharmaskandalen um gestohlene oder verunreinigte Medikamente erwägt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn größere Kompetenzen für den Bund. Mit Blick auf den Fall von Blutdrucksenkern mit dem Wirkstoff Valsartan, die mit einem potenziell krebserregenden Stoff verunreinigt ...

mehr

Seite 1 von 5
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.