Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Forschungszentrum Borstel Leibniz-Zentrum für Medizin und Biowissenschaften

Parkallee 1-40
23845 Borstel
Deutschland
Tel.
+49 4537188 0
Fax
+49 4537188 6030

Kurzprofil

Das FZB erforscht entzündliche Erkrankungen infektiösen und nicht-infektiösen Ursprungs vor allem der Lunge. Dabei schlägt es den Bogen von der physikalisch-chemischen und molekularbiologischen Grundlagenforschung über den Einsatz komplexer Modellsysteme und epidemiologischer Studien hin zur translationalen Medizin in Klinik und Patientenversorgung.

Mehr über Forschungszentrum Borstel
  • News

    Paradigmenwechsel in der TB-Behandlung

    Im Kampf gegen die Tuberkulose ist das internationale Forscherteam des CRyPTIC-Konsortiums einen entscheidenden Schritt vorangekommen: Eine groß angelegte Analyse des Erbguts von über 10.000 Erregerstämmen hat gezeigt, dass der Einsatz von Genomsequenzierungen die Behandlung von Tuberkulose ... mehr

    Wie Urbakterien Entzündungsreaktionen auslösen können

    Der Körper jedes Menschen beherbergt Billionen unterschiedlichster Mikroorganismen. Immer mehr wissenschaftliche Studien konnten in den letzten Jahren belegen, dass diese körpereigene Mikrobiota ganz wesentlich unsere Gesundheit beeinflusst und viele immunologische Prozesse durch diese Mikr ... mehr

    Klassisches Antibiotikum auch gegen die Tuberkulose wirksam

    Ein internationales Team von Wissenschaftlern erzielt mit einem für andere Zwecke zugelassenen ß-Lactam-Antibiotikum unerwartete Erfolge in der Tuberkulosebehandlung. Beteiligt an der Studie sind DZIF-Wissenschaftler am Forschungszentrum Borstel. Die Anzahl von Patienten, die weltweit mit e ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.