Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Aus Hellma wird Hellma Analytics

04.08.2010

Seit August tritt die Hellma in Müllheim unter der neuen Bezeichnung Hellma Analytics am Markt auf. Die Hellma- Unternehmensgruppe hat mit Ihren Standorten in den letzten Jahren eine positive Entwicklung erfahren - erst im April wurde die Kalziumfluorid-Produktion von Schott Lithotec in Jena akquiriert und als Hellma Materials weitergeführt. „Diese Übernahme und die strategische Ausrichtung des Standortes Müllheim war der Ausgangspunkt zur Anpassung der Außendarstellung“, kommentiert Lutz Mayer, Geschäftsführer der Hellma Gruppe.

Die strategischen Geschäftsfelder teilen sich in die Kernsegmente Analytics, Optics und Materials ein. Im Geschäftsfeld der Hellma Analytics werden die Produktlinien Küvetten, Mikrovolumenanalyse, Faseroptische Systeme und UV/Vis-Kalibrierstandards produziert und vermarktet. Die Hellma Optics in Jena produziert Plan-, Zylinder-, torische und Spezialoptiken und ist Exklusivlieferant für optisches Glas von Schott bis 20 kg, während Hellma Materials hochwertige Kristalle aus Kalziumfluorid zum Einsatz in der Laserindustrie züchtet.

Als verbindendes Element soll der Name Hellma weiterhin als Synonym für die Leistungen der Gruppe stehen und auch in seiner übergeordneten Funktion für die Hellma Holding GmbH in Müllheim bestehen bleiben.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Hellma
  • Schott
  • optics
Mehr über Hellma
  • News

    Hellma GmbH & Co. KG erweitert Geschäftsführung

    Zum 1. März 2018 wurde die Geschäftsführung durch Holm Kändler erweitert. Der Maschinenbau-Ingenieur ist seit 17 Jahren in verschiedenen Funktionen im Unternehmen tätig und wird es nun zusammen mit dem Inhaber und geschäftsführenden Gesellschafter, Lutz Mayer führen. Holm Kändler hatte zule ... mehr

    Mit Photonen im Trüben messen

    Vielfältige chemische und biotechnologische Prozesse sind mit dem Entstehen, dem Wachstum oder der Veränderung von Partikeln verbunden. Eine detaillierte Beobachtung von Partikelgröße und Partikelanzahl im laufenden Prozess ohne zeit- und arbeitsaufwändige Probenentnahme soll die Überwachun ... mehr

    Neue Vertriebsleitung bei Hellma Analytics

    Markus Riegger übernahm ab November offiziell die Vertriebsleitung bei Hellma Analytics. Sein Vorgänger Karl-Ernst Kaiser ging nach 45 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand. Markus Riegger verfügt bereits über 20 Jahre Vertriebserfahrung bei namhaften Unternehmen in der Mess- und Me ... mehr

  • Produkte

    Reva - die vollintegrierte Lösung zum Erlernen von Raman-Spektroskopie

    Die Reva Komplettlösung bietet effektive Unterstützung zu praxisorientierten Vermittlung der Raman-Spektroskopie an Universitäten. mehr

  • Videos

    Mikrovolumen-Analyse von DNA, RNA und Proteinen

    Die TrayCell® wurde für die UV/Vis-Analyse von Proteinen, DNA und RNA entwickelt. Als einzigartige faseroptische Mikrovolumen-Messzelle entspricht die TrayCell den Abmessungen einer Standardküvette und kann deshalb in fast jedem gängigen Spektralfotometer verwendet werden – für eine schnell ... mehr

  • Firmen

    Hellma GmbH & Co. KG

    Die 1922 gegründete Hellma ist Weltmarktführer für Küvetten und optischen Komponenten aus Glas und Quarz für die moderne Analytik. In 14 Ländern ist das Unternehmen mit eigenen Vertriebs-Tochtergesellschaften präsent und in über 50 Ländern vertreten. Im Lieferprogramm mit mehr als 2.000 Pr ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.