Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

408 Aktuelle News zum Thema SARS-CoV-2

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Ein Spray gegen Lungenschäden bei Corona

Start-up entwickelt ein RNA-basiertes Medikament

18.01.2022

rnatics, ein Start-up der Technischen Universität München (TUM), hat einen RNA-basierten Wirkstoff entwickelt, um entzündliche Lungenschäden zu verhindern. Diese treten besonders bei schweren Corona-Verläufen auf. Das Bundesforschungsministerium (BMBF) unterstützt die weitere Entwicklung des ...

mehr

image description
Omikron hat Berlin im Griff

Von fünf auf 90 Prozent in vier Wochen - Neue Varianten frühzeitig entdecken

14.01.2022

Der Anteil von Omikron liegt in Berlin bei 90 Prozent. Das zeigen jüngste Abwasser-Analysen des Max-Delbrück-Centrums und der Wasserbetriebe. Anfang Dezember lag der Anteil noch bei fünf Prozent. MDC-Teams haben ein computerbasiertes Werkzeug für solche Untersuchungen entwickelt. Wer sich mit ...

mehr

image description
Boost-Immunisierungen helfen gegen Omikron

Wirksamkeit von weltweit eingesetzten Kreuzimpfungen untersucht

13.01.2022

Ein Studie des ATAC-(Antibody Therapy Against Corona)-Konsortiums unter Beteiligung der Technischen Universität Braunschweig zeigt, dass eine Boost-Immunisierung die Anzahl von Antikörpern gegen das Hüllprotein von SARS-CoV-2 erhöht. Dieser Anstieg konnte bei allen untersuchten Virusvarianten ...

mehr

image description
Pantherna Therapeutics erhält Finanzierung in Höhe von 4 Mio. EUR, um die Entwicklung von mRNA-Therapeutika voranzutreiben

13.01.2022

Pantherna Therapeutics gab den erfolgreichen Abschluss einer Folgefinanzierungsrunde in Höhe von insgesamt 4,0 Millionen Euro unter der Führung der bestehenden Investoren Riesner Verwaltungs GmbH und High-Tech Gründerfonds bekannt. Die Mittel aus dieser Runde werden zur Beschleunigung der ...

mehr

image description
Biontech und Pfizer produzieren an Omikron angepassten Impfstoff

Bereits im März könnte eine auf die neu aufgetauchte Virusvariante zugeschnittene Version bereitstehen - Entscheidung bei den Behörden steht noch aus

12.01.2022

(dpa) Das Mainzer Pharmaunternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer haben mit der Produktion eines an die Omikron-Variante angepassten Corona-Impfstoffs für eine spätere kommerzielle Nutzung begonnen. Das teilte Biontech-Chef Ugur Sahin am Dienstag auf einer Gesundheitskonferenz der US-Bank ...

mehr

image description
Hälfte Europas könnte in acht Wochen mit Omikron infiziert sein

Omikron stelle eine Flutwelle dar, die von West nach Ost über die europäische Region hinwegfege

12.01.2022

(dpa) Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt unter Berufung auf eine Hochrechnung davor, dass sich in zwei Monaten schon über die Hälfte der Menschen in Europa mit Omikron infiziert haben könnten. Omikron stelle eine Flutwelle dar, die von West nach Ost über die europäische Region hinwegfege ...

mehr

image description
Geimpfte Frauen geben COVID-19-Antikörper an gestillte Säuglinge weiter

Forschung weist erstmals SARS-CoV-2-Antikörper im Stuhl von Säuglingen nach

12.01.2022

Frauen, die gegen COVID-19 geimpft sind, übertragen Antikörper gegen SARS-CoV-2 auf ihre gestillten Säuglinge und verleihen ihnen damit möglicherweise eine passive Immunität gegen das Coronavirus, so eine Studie der University of Massachusetts Amherst. In der Studie, die in der Fachzeitschrift ...

mehr

image description
1,5 Millionen Euro für Erforschung von SARS-CoV-2

Renommierter ERC Starting Grant geht ans HIRI

11.01.2022

SARS-CoV-2 besser verstehen – das hat sich Mathias Munschauer vom Würzburger Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung (HIRI) in seinem Forschungsprojekt „COVIDecode“ zur Aufgabe gemacht. Mit einer Förderung von 1,5 Millionen Euro zeichnet der Europäische Forschungsrat (ERC) ihn nun ...

mehr

image description
Selbst milder COVID-19-Verlauf hinterlässt Spuren an Organen

Funktionen von Herz, Lunge und Nieren mittelfristig beeinträchtigt

06.01.2022

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) konnten nachweisen, dass auch milde bis moderate Krankheitsverläufe mit COVID-19 die Funktionen von Herz, Lunge und Nieren mittelfristig beeinträchtigen und mit gehäuften Zeichen einer Beinvenenthrombose einhergehen. In der Hamburg ...

mehr

image description
Die fatale Rolle der T-Zellen bei COVID-19

Sicherheitsmechanismus außer Kraft gesetzt

06.01.2022

Wissenschaftler vom Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) haben gemeinsam mit Kollegen von der Charité – Universitätsmedizin Berlin sowie der Universitätskliniken in Bonn und Aachen bei schwer erkrankten COVID-19-Patienten eine besonders aktive Form von Immunzellen gefunden. Die ...

mehr

Seite 1 von 41
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.