Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

16 Aktuelle News zum Thema Embryonalentwicklung

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Zombie-Viren auf Kaperfahrt

Uralte brachliegende Sequenzen im Genom greifen unerwartet in embryonale Entwicklung ein

25.11.2022

Das Säugergenom enthält retrovirale Sequenzen in einem „untoten“, aber überwiegend harmlosen Zustand. Ein internationales Forschungsteam fand nun heraus, wie manche dieser viralen Genfragmente die embryonale Entwicklung beeinflussen, wenn sie reaktiviert werden. Unerwarteterweise sind es nicht ...

mehr

image description
Am Beginn des Lebens hält der Embryo das Steuer in der Hand

Blastoide lösen ein "Huhn oder Ei"-Dilemma

11.07.2022

Überraschenderweise hat der Embryo in seinen frühesten Entwicklungsstadien die Fähigkeit, die künftige Plazenta zu ernähren und der Gebärmutter Anweisungen zu geben, damit sie sich einnisten kann. Diese Erkenntnis konnte das Labor von Nicolas Rivron am IMBA anhand von „Blastoiden“, also aus ...

mehr

image description
Embryonalentwicklung und Wachstum von Krebszellen

Embryonale Faktoren für die Umprogrammierung von Krebszellen

18.02.2022

Forscher der Universität Barcelona und des Biomedizinischen Forschungsinstituts August Pi i Sunyer (IDIBAPS) haben in einer Studie mit Lungenkrebszelllinien gezeigt, dass dieselben molekularen Signale, die die Embryonalentwicklung steuern, auch die Schädlichkeit von Krebszellen kontrollieren ...

mehr

image description
Stammzellen organisieren sich selbsttätig zum Embryoid

Studie an Mäusen könnte mittelfristig Alternativ-Methoden zu Tierversuchen ermöglichen

21.12.2021

Forschende der Universität Bonn haben ein Verfahren entwickelt, um aus Stammzellen von Mäusen Embryo-ähnliche Zellkomplexe zu erzeugen. Die Methode ermöglicht neue Einblicke in die Embryonalentwicklung. Mittelfristig könnten sich mit ihr zudem Tests für möglicherweise fruchtschädigende Substanzen ...

mehr

image description
Stammzellen würfeln nicht (nur)

Stammzellen arbeiten im Team und überlassen ihr Schicksal nicht dem reinen Zufall

10.11.2021

Aus einer befruchteten Eizelle entsteht in nur wenigen Wochen ein komplett neuer Organismus. Das eigentliche Wunder dabei ist, dass aus einem kleinen Haufen vollkommen identischer Stammzellen ganz unterschiedliche, spezialisierte Zelltypen werden. Das Team um Christian Schröter, Gruppenleiter am ...

mehr

image description
Embryonalentwicklung in Zeitlupe

Neues Licht auf Fortpflanzungsbiologie

31.08.2021

Als eines von wenigen Säugetieren legt der Reh-​Embryo eine besonders lange Keimruhe ein. Mit modernen molekularen Methoden zeigen ETH-​Forschende erstmals auf, was im Embryo während dieser Phase tatsächlich abläuft. Und sie finden Signale, die sein Erwachen steuern. Alle kennen das Reh, in ...

mehr

image description
Detaillierter «Katalog» von Abbau-Produkten in Zellen erstellt

Neue Erkenntnisse über einen Qualitätskontrollmechanismus, der fehlerhafte Genprodukte aus den Zellen entfernt

23.08.2021

Zellen haben eine eigene Qualitätskontrolle, um die Produktion und Anhäufung schädlicher Proteine zu verhindern. Diese Qualitätskontrolle ist essenziell für die korrekte Embryonalentwicklung in allen Säugetieren und spielt eine wichtige Rolle bei Tumoren und genetisch bedingten Krankheiten wie ...

mehr

image description
Toxizitätstest mit Plazenta und Embryo

Embryoschädigende Stoffe bei der Entwicklung von Medikamenten frühzeitig erkennen

23.07.2021

Forschende der ETH Zürich haben einen Zellkulturtest entwickelt, um Substanzen zu erkennen, die Embryonen direkt oder indirekt schädigen. Es handelt sich dabei um die Weiterentwicklung eines Tests, der für neue Medikamente eingesetzt wird. Der Test soll helfen, Tierversuche zu ...

mehr

image description
Embryonalentwicklung in Zellkultur

Erstmals mit menschlichen Stammzellen die frühe Herzentwicklung in der Zellkulturschale nachgebildet

11.02.2021

Um frühe Stadien in der Embryonalentwicklung in der Zellkulturschale zu untersuchen, nutzen Wissenschaftler sogenannte humane pluripotente Stammzellen (hPSC). Das sind Zellen mit besonderen Eigenschaften, die sich unbegrenzt vermehren lassen und in der Lage sind, jeden beliebigen Zelltyp ...

mehr

image description
Embryonalentwicklung in der Petrischale

3D-Zellkulturtechnik kann Mausembryonen ersetzen

14.12.2020

Werden Stammzellen von Mäusen in einem speziellen Gel kultiviert, wachsen Strukturen heran, die einem Teil des Embryos ähneln. Ein Berliner Forschungsteam zeigt, wie aus kugeligen Zellhaufen innerhalb von fünf Tagen Gebilde mit Anlagen für Nerven-, Knochen-, Knorpel- und Muskelgewebe ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.