Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

295 Aktuelle News zum Thema Demenz

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Immunzellen des Gehirns haben bei neurodegenerativen Erkrankungen „Heißhunger“ auf Zucker

Bei der Interpretation bestimmter Hirnscans ist Umdenken angesagt

15.10.2021

Zu Beginn einer neurodegenerativen Erkrankung nehmen die Immunzellen des Gehirns – die „Mikroglia“– den Zuckerstoff Glukose in weitaus größerem Umfang auf als bislang angenommen. Zu diesem Schluss kommen Untersuchungen des DZNE, der LMU München und des LMU Klinikum München, die im Fachjournal ...

mehr

image description
Göttinger Forscher finden im Blut Warnsignale für Demenz

Konzentration bestimmter microRNAs deutet Risiko für geistigen Abbau an

14.10.2021

Forscher des DZNE und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) haben im Blut Moleküle aufgespürt, die auf eine bevorstehende Demenz hindeuten können. Ihre Befunde, die sie im Fachjournal „EMBO Molecular Medicine“ vorstellen, stützen sich auf Untersuchungen an Menschen und auf Laborstudien. An den ...

mehr

image description
Immunzellen im Gehirn teilen sich die Arbeit auf

Bei Mutationen, die zu Parkinson-Erkrankung führen können, ist diese Kooperation beeinträchtigt

24.09.2021

Um toxische Proteine schneller abzubauen, können sich Immunzellen im Gehirn bei Bedarf zu Verbünden zusammenschließen. Das zeigt eine gemeinschaftliche Studie der Universität Bonn, des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) und des Institut François Jacob in Frankreich. Bei ...

mehr

image description
Spucke verrät, wie wir altern

Forscher hoffen, dass der Speichel dazu verwendet werden könnte, frühe Hinweise auf Gebrechlichkeit, Demenz und andere Gesundheitsprobleme zu liefern

22.09.2021

Forscher in Japan haben eine umfassende Analyse der Metaboliten durchgeführt, aus denen der menschliche Speichel besteht. Dazu wurden freiwillig Proben einer Gruppe von 27- bis 33-jährigen Personen und einer Gruppe von 72- bis 80-jährigen Personen abgegeben. Metaboliten sind die Zwischen- oder ...

mehr

image description
Grippeimpfung zur Demenzprävention?

Studie generiert neue Hypothese

14.09.2021

Eine an 120.000 US-Veteranen durchgeführte retrospektive Studie zeigte, dass regelmäßige Grippeimpfungen (mehr als 6 Impfungen binnen 80 Monaten) das Demenzrisiko signifikant um 12 Prozent reduzierten. Auch gibt es dazu einen plausiblen pathophysiologischen Erklärungsversuch, der bereits ...

mehr

image description
Anzeichen von Demenz sind im Blut zu finden

33 Stoffwechselverbindungen, die mit Demenz in Verbindung gebracht werden, könnten der Schlüssel zu neuen Diagnose- und Behandlungsmethoden sein

14.09.2021

Wissenschaftler in Japan haben Stoffwechselverbindungen im Blut identifiziert, die mit Demenz in Verbindung gebracht werden. Die Studie ergab, dass sich die Werte von 33 Stoffwechselprodukten bei Patienten mit Demenz von denen älterer Menschen ohne Vorerkrankungen unterscheiden. Die in PNAS ...

mehr

image description
Verkehrslärmbelastung mit höherem Demenzrisiko verbunden

Verkehrslärm gilt in Europa nach der Luftverschmutzung als der zweitschlimmste Umweltrisikofaktor für die öffentliche Gesundheit

10.09.2021

Langfristige Lärmbelastung durch Straßen- und Schienenverkehr ist mit einem höheren Risiko für die Entwicklung einer Demenz, insbesondere der Alzheimer-Krankheit, verbunden, so eine in The BMJ veröffentlichte Studie aus Dänemark. Die Forscher schätzen, dass bis zu 1.216 der 8.475 Demenzfälle, die ...

mehr

image description
Risiko für Gewichtszunahme bei jungen Erwachsenen besonders hoch

Jeder Dritte wird übergewichtig

07.09.2021

Weltweit sind immer mehr Menschen von Übergewicht betroffen. Dies hat große klinische und gesundheitspolitische Relevanz, da Übergewicht ein entscheidender Risikofaktor für verschiedenste schwere Erkrankungen, von Herzinfarkt und Diabetes bis hin zu Krebs und Demenz ist. Wissenschaftler des ...

mehr

image description
Beiges Fett "unverzichtbar" für den Schutz des Gehirns vor Demenz

11.08.2021

Beige gilt als beruhigende Farbe, und Wissenschaftler haben neue Beweise dafür, dass beiges Fett eine ähnliche Wirkung auf das Gehirn hat, indem es die mit dem häufigeren weißen Fett verbundenen Entzündungen verringert und vor Demenz schützt. Sie haben herausgefunden, dass beige Fettzellen, die ...

mehr

image description
Antikörperallianz gegen Demenz

GlaxoSmithKline tut sich mit Biotech-Start-up Alector zusammen

05.07.2021

(dpa-AFX) Der unter Kritik des aktivistischen Investors Elliott stehende britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) stärkt seine Entwicklungspipeline. GSK tut sich mit dem US-Biotech-Unternehmen Alector bei der Entwicklung von Medikamenten gegen neurodegenerative Krankheiten wie Parkinson und ...

mehr

Seite 1 von 30
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.