Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

34 Aktuelle News zum Thema Cellulose

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Abbau widerspenstiger Cellulose im Zeitraffer

Neue Perspektiven für nachhaltige Konzepte in der industriellen Biotechnologie

22.05.2020

Erstmals ist es TU Graz-Forschern gelungen, die Vorgänge beim Celluloseabbau durch eine biologische Nanomaschine, bekannt als das Cellulosom, auf Einzelmolekülniveau sichtbar zu machen. Das Wissen könnte nachhaltigen Konzepten in der industriellen Biotechnologie zum Durchbruch verhelfen. Der ...

mehr

image description
"Öko"-Superkleber durch Kombination aus pflanzlichen Partikeln und Wasser

25.02.2020

In einer in Advanced Materials veröffentlichten Studie haben Forscher der Aalto University, der University of Tokyo, der Sichuan University und der University of British Columbia gezeigt, dass pflanzliche Cellulose-Nanokristalle (CNCs) einen Klebstoff bilden können, der die Konzepte der ...

mehr

image description
Eine echte Alternative zum Erdöl

Synthese biobasierter Hochleistungs-Polyamide aus biogenen Reststoffen

29.01.2020

Ein Forschungsteam der Fraunhofer-Gesellschaft und der Technischen Universität München (TUM) unter Leitung des Chemikers Volker Sieber hat eine neue Polyamid-Familie entwickelt, die sich aus einem Nebenprodukt der Zelluloseproduktion herstellen lässt – ein gelungenes Beispiel für nachhaltigere ...

mehr

image description
Bessere Umwandlung von Pflanzenabfällen in Biokraftstoffe

Innovatives Verfahren zur schnellen Auflösung von Pflanzenfasern entwickelt

16.01.2020

Forscher haben ein neues Verfahren entwickelt, das die Herstellung von Biokraftstoffen wie Ethanol aus Pflanzenabfällen wesentlich kostengünstiger machen und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren könnte. Ihr Ansatz mit einem Lösungsmittel auf Ammoniak-Salz-Basis, das ...

mehr

ExxonMobil, Renewable Energy Group und Clariant wollen Forschung an Biokraftstoffen vorantreiben

24.01.2019

ExxonMobil und die Renewable Energy Group (REG) gaben bekannt, dass sie eine Forschungskooperation mit Clariant unterzeichnet haben, um die potenzielle Verwendung von Cellulosezucker aus Quellen wie landwirtschaftlichen Abfällen und Rückständen zur Herstellung von Biokraftstoff zu bewerten, der ...

mehr

image description
Gebrauchsfertige Rezeptur zur Umwandlung von Pflanzenabfällen in Benzin

26.09.2018

Die Biowissenschaftsingenieure von KU Leuven, Belgien, wussten bereits, wie man im Labor aus Pflanzenabfällen wie Sägemehl Benzin herstellt. Jetzt haben die Forscher sozusagen eine Roadmap für industriellen Zellulose-Treibstoff entwickelt.Im Jahr 2014 gelang es den Forschern am KU Leuven Centre ...

mehr

image description
Fraunhofer liefert Lignin für biobasierte Wertstoffe

31.07.2018

Mit hochreinem Lignin aus der Lignocellulose-Bioraffinerie am Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP in Leuna haben Forscher an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TU HH) ligninhaltige Aerogele hergestellt und zu hochporäsen Dämmstoffplatten mit hervorragenden ...

mehr

image description
Superkondensatoren aus Holzbestandteilen

Elektroden aus ultradünnem Kohlenstoff-Nanofaser-Aerogel durch Pyrolyse von Cellulose

25.05.2018

Als ultraleichte, leitfähige Materialien werden Kohlenstoff-Aerogele derzeit intensiv als Elektrodenmaterial für Superkondensatoren für die Elektromobilität und in Smartphones erforscht. Wie ein solches Elektrodenmaterial auch nachhaltig produziert werden kann, berichten jetzt chinesische ...

mehr

image description
Stärkstes Biomaterial der Welt schlägt Stahl und Spinnenseide

18.05.2018

An DESYs Röntgenlichtquelle PETRA III hat ein Forscherteam unter schwedischer Führung das stärkste Biomaterial hergestellt, das je produziert worden ist. Die biologisch abbaubaren künstlichen Zellulosefasern sind stärker als Stahl und sogar als die noch stärkere Spinnenseide, die gemeinhin als ...

mehr

image description
Fraunhofer testet umweltfreundliche Mikroplastik-Alternativen in Kosmetikartikeln

15.01.2018

Nach wie vor wird in kosmetischen Pflegeprodukten Mikroplastik eingesetzt, obwohl die umweltschädigenden Folgen hinlänglich bekannt sind. Winzige Plastikpartikel aus Peelings und anderen Hautpflegeprodukten gelangen über die Abwassersysteme ins Meer und schließlich in unsere Nahrungskette. In ...

mehr

Seite 1 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.