Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)

Müggelseedamm 310
12587 Berlin
Deutschland
Tel.
+4930641815
Fax
+493064181600

www.igb-berlin.de

Kurzprofil

Das IGB wurde 1992 aus drei Vorläuferinstitutionen gegründet und gehört seitdem zur Leibniz-Gemeinschaft. Zusammen mit sieben weiteren Berliner Leibniz Instituten arbeitet das IGB administrativ unter dem Dach des Forschungsverbundes Berlin e.V. Am IGB arbeiten Wissenschaftler mehrerer Disziplinen unter einem Dach. In dieser Form ist das Institut einzigartig in Europa: Hydrologen, Chemiker, Mikrobiologen, Limnologen, Fischökologen und Fischereibiologen können so praktisch Tür an Tür gemeinsam Themen aus verschiedenen Perspektiven untersuchen. Etwa 200 Wissenschaftler, technisches Personal und Verwaltungsangestellte arbeiten an den Standorten in Berlin und Neuglobsow.

Mehr über Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
  • News

    Unterschätzte Gefahr: Mikroplastik auf dem Trockenen

    Kleinste Plastikteilchen stellen auch für Lebewesen an Land eine Bedrohung dar und könnten dort sogar schädlicher wirken als in Meeren. Forschende vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und Berliner Kollegen warnen: Die Auswirkungen von Mikroplastik in Böden, Se ... mehr

    Riesenbakterium enthält Erbgut für eine ganze Bevölkerung

    Achromatium oxaliferum ist das größte (bekannte) Süßwasserbakterium der Welt und unter anderem im brandenburgischen Stechlinsee zu finden. Es ist 30.000 Mal größer als „normale“ im Wasser lebende Bakterien und dank seiner Kalkeinlagerungen mit dem bloßen Auge erkennbar. Es ist bekannt – zum ... mehr

    Wenn Frösche nicht mehr flirten

    Hormone in Gewässern beeinträchtigen Frösche nicht nur körperlich - auch ihr Sexualverhalten ändert sich. Forscher des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei haben damit eine neue Erklärung für das weltweite Schrumpfen von Amphibienpopulationen gefunden. Außerdem könnte ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.