Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Philip Morris Stiftung

Fallstraße 40
81369 München
Deutschland
Tel.
+4989 7247 0
Fax
+4989 7247 41853

www.philipmorrisstiftung.de

Kurzprofil

Die Philip Morris Stiftung ist eine rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in München. Ihr gemeinnütziger Zweck: Wissenschaft und Forschung zu fördern. Sie tut dies durch die Förderung von Projekten, die das übergreifende Themenfeld „Mensch und Zukunftswandel" in den Mittelpunkt ihrer Forschungsarbeit stellen. Die Philip Morris Stiftung fördert Projekte, die dazu beitragen, Strategien zur Bewältigung der permanenten Veränderungen zu entwickeln und umzusetzen. Auf der Basis neuer wissenschaftlicher oder technischer Entwicklungen sollen sie Vermittlungsarbeit leisten, um die Gesellschaft auf kommenden Wandel vorzubereiten.

Mehr über Philip Morris
  • News

    Philip Morris Forschungspreis 2007 für LMU-Professor Patrick Cramer

    Professor Patrick Cramer, Direktor des Genzentrums der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, erhält in diesem Jahr den Forschungspreis der Philip Morris Stiftung. In diesem Jahr teilen sich vier Forscher das Preisgeld von 100.000 Euro. Cramers Forschung untersucht die Übertragung de ... mehr

    Philip Morris Forschungspreis 2006 für LMU-Professor

    Professor Thomas Carell, Lehrstuhl für Organische Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München erhält in diesem Jahr den Forschungspreis der Philip Morris Stiftung. Der Chemiker wird für die von ihm entwickelte "Synthese geschädigter Oligonukleotide zur Aufklärung von Reparatu ... mehr

    Von den Geheimnissen des Riechens bis zu Motoren aus Proteinen

    Die Geheimnisse des Riechens, ultraschnelle Laserblitze, Motoren der Nanotechnik und die Hintergründe des weltweiten Terrorismus - das sind die Themen der vier herausragenden Forschungsprojekte, die in diesem Jahr mit dem renommierten Philip Morris Forschungspreis ausgezeichnet werden. Wie ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.