Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Epipharynx



Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Epipharnyx bei Insekten

Der Epipharynx ist bei Insekten ein Anhang der Kopfkapsel, der oberhalb der Mundöffnung ansetzt. Dabei handelt es sich nicht um ein echtes Mundwerkzeug, da er nicht aus ehemaligen Extremitäten gebildet wurde.

Der Epipharynx ist eigentlich die membranöse und oft behaarte Innenseite des Labrum (genauer des Clypeolabrum), also der "Oberlippe" der Insekten. Dem Epipharynx liegt der Hypopharynx auf der Unterseite der Mundöffnung gegenüber.

Epipharynx bei Säugetieren

(siehe Hauptartikel: Nasopharynx)

Bei Säugetieren wird der Begriff Epipharynx synonym für den Nasenteil des Rachens (Pars nasalis pharyngis, Nasopharynx) verwendet.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Epipharynx aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.