Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
LEXIKON

Lexikonsuche

Das bionity.com Lexikon bietet Ihnen Artikel zu 49.794 Stichworten aus Biotechnologie, Medizin, Pharmazie und Biologie sowie verwandten naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Definitionen

Erythropoetin

Erythropoetin Erythropoetin (von altgriech. erythros „rot“ und poiein „machen“, Synonyme : EPO, Erythropoietin, Epoetin, historisch auch: Hämatopoetin) ist ein Glykoprotein -Hormon , das als Wachstumsfaktor für die Bildung roter Blutkörperchen (Erythrozyten ) während der Blutbildung (Hämatopoese mehr

Sonografie

Sonografie Sonografie, auch Echografie oder umgangssprachlich Ultraschall genannt, ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe in der Medizin und Veterinärmedizin sowie von technischen Strukturen. Ein Sonogramm ist ein Bild, das mithilf mehr

Pest

Pest Die Pest (v. lat. pestis = Seuche ) ist eine hochgradig ansteckende Krankheit , die durch das Bakterium Yersinia pestis verursacht wird. Sie ist ursprünglich eine Zoonose von Nagetieren (Murmeltiere , Ratten , Eichhörnchen ), bei deren Populationen sie enzootisch sein kann. Daher kommt au mehr

Ellbogendysplasie

Ellbogendysplasie Die Ellbogendysplasie (ED) ist ein chronisch verlaufender Krankheitskomplex des Ellbogengelenk s schnellwüchsiger Hunderasse n. Die ED stellt eine vererbte Entwicklungsstörung des wachsenden Skelett s dar. Hohes Körpermassewachstum und Fütterungsfehler sind weitere begünstigende mehr

Zwerchfell

Zwerchfell Das Zwerchfell (latein isch Diaphragma [], latinisiert von griechisch διάφραγμα, von altgriechisch φρήν (phrēn) []) ist eine Muskel -Sehnen -Platte der Säugetiere , welche die Brust- und die Bauchhöhle voneinander trennt. Es hat eine kuppel förmige Gestalt und ist der wichtigste Ate mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.