Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
LEXIKON

Lexikonsuche

Das bionity.com Lexikon bietet Ihnen Artikel zu 49.794 Stichworten aus Biotechnologie, Medizin, Pharmazie und Biologie sowie verwandten naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Definitionen

Rosalind Franklin

Rosalind Franklin Rosalind Elsie Franklin (* 25. Juli 1920 in London ; † 16. April 1958 ebenda) war eine Biochemikerin und Spezialistin für die Röntgenstrukturanalyse von kristallisierten Makromolekül en. Als Wissenschaftlerin leistete sie weitreichende Forschungsarbeiten zur Struktur von Kohl mehr

Pest

Pest Die Pest (v. lat. pestis = Seuche ) ist eine hochgradig ansteckende Krankheit , die durch das Bakterium Yersinia pestis verursacht wird. Sie ist ursprünglich eine Zoonose von Nagetieren (Murmeltiere , Ratten , Eichhörnchen ), bei deren Populationen sie enzootisch sein kann. Daher kommt au mehr

Willi Hennig

Willi Hennig Emil Hans Willi Hennig (* 20. April 1913 in Dürrhennersdorf , Oberlausitz ; † 5. November 1976 in Ludwigsburg ) war ein deutscher Biologe und gilt als Begründer der phylogenetischen Systematik, die heute auch unter dem Namen Kladistik bekannt ist. Mit seinen Arbeiten zur Evolutio mehr

Saitenwürmer

Saitenwürmer Die Saitenwürmer (Nematomorpha) sind ein Tierstamm der Häutungstiere (Ecdysozoa). Ihr wissenschaftlicher Name leitet sich von dem altgriechischen νῆμα nema „Faden“ und μορφή morphe „Gestalt“ ab. Die mehr als 320 Arten dieser Gruppe leben vor allem im Süßwasser, einige kommen jedoc mehr

Neuroethik

Neuroethik Die Neuroethik (engl. „neuroethics“) ist eine relativ neue Disziplin im Grenzgebiet zwischen den Neurowissenschaften und der Philosophie . In der Forschung herrscht noch Uneinigkeit über den Themenbereich der Neuroethik. Einige Wissenschaftler sehen die Neuroethik als den Teil der Bioeth mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.