Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

44 Aktuelle News zum Thema Lunge

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Körpereigene Abwehr bereits bei geringen Feinstaubkonzentrationen überlastet

Feinstaub überlagert den Abbau von Wasserstoffperoxid, was zu gesundheitlichen Auswirkungen durch oxidativen Stress führen kann

25.11.2021

Forschende des Max-Planck-Instituts für Chemie (MPIC) haben zusammen mit Kollegen der University of California in Irvine die chemischen Reaktionen simuliert, die beim Einatmen von Feinstaub, Ozon und Stickstoffdioxid auftreten. Diese drei Luftschadstoffe werden am stärksten mit Krankheiten in ...

mehr

image description
Biomarker für Schweregrad einer Covid-19-Infektion

Hohe Aktivität des Gens hFwe-Lose in der Lunge sagt schweren Verlauf der Erkrankung voraus

28.10.2021

Wissenschaftler eines internationalen Forschungsteams mit Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Herz- und Lungenforschung in Bad Nauheim haben mit der Gen-Isoform hFwe-Lose einen Biomarker identifiziert, der den "Fitness-Grad“ von Lungenepithelzellen anzeigt. Damit kann zukünftig ...

mehr

image description
Geschädigte Epithelbarrieren sind für zwei Milliarden chronische Erkrankungen verantwortlich

Erklärung für Zunahme von Allergien und Autoimmunkrankheiten

07.05.2021

Der Mensch ist einer Vielzahl von Umweltstoffen und Chemikalien ausgesetzt. Gemäss der Epithelbarriere-Hypothese schädigen zahlreiche Substanzen das Epithel, die Schutzschicht von Haut, Lunge und Darm. Dadurch entwickeln oder verschlimmern sich knapp zwei Milliarden chronische Erkrankungen wie ...

mehr

image description
Feinstaub ist gefährlicher als gedacht

Bereits in der Atmosphäre bilden sich gesundheitsschädliche Substanzen, nicht erst im menschlichen Körper

24.03.2021

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI haben erstmals die fotochemischen Vorgänge im Innern kleinster Partikel in der Luft beobachtet. Dabei entdeckten sie, dass sich in diesen Aerosolen unter alltäglichen Bedingungen zusätzliche Sauerstoffradikale bilden, die der menschlichen Gesundheit ...

mehr

image description
Forscher bauen hochentwickelte «Lunge auf Chip»

Eine vollständig biologisch abbaubare Luft-Blut-Barriere in Lebensgrösse

10.02.2021

Forschende der Universität Bern und des Inselspitals, Universitätsspital Bern haben ein Lungen-Modell der zweiten Generation mit lebensgrossen Lungenbläschen in einer rein biologischen, dehnbaren Membran entwickelt. Das neue Modell bildet das Lungengewebe viel lebensnäher nach als bisherige ...

mehr

image description
In der Lunge entdeckte Immunzellen verbessern Abwehr gegen Viren

Entdeckung könnte Ansätze für länger wirksame Impfungen gegen sich schnell verändernde Viren liefern

14.01.2021

Ein Forschungsteam der Universität Basel hat in der Lunge ansässige Immunzellen entdeckt, die lange nach einer überstandenen Grippe fortbestehen. In Versuchen mit Mäusen zeigte sich, dass diese Helferzellen die Immunantwort gegen eine erneute Infektion mit einem anderen Grippevirus-Stamm ...

mehr

image description
Tierversuchsfreie Methode sagt Toxizität von Nanopartikeln für sicherere industrielle Materialien voraus

Sicherere Materialentwicklung durch „Safe-by-Design“

26.11.2020

Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München haben gemeinsam mit einer europäischen Forschungsgruppe eine neue tierversuchsfreie Methode entwickelt, um den toxischen Effekt von Nanopartikeln in der menschlichen Lunge vorauszusagen. Ziel ist es, damit die Entwicklung sichererer industrieller ...

mehr

image description
Neue Einsichten in Lungengewebe bei Covid-19-Erkrankungen

Forscher entwickeln neue 3D-Bildgebung

25.08.2020

Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben zusammen mit Pathologen und Lungenspezialisten der Medizinischen Hochschule Hannover ein neues Bildgebungsverfahren entwickelt, mit dem geschädigtes Lungengewebe nach Erkrankung an Covid-19 hochaufgelöst und dreidimensional dargestellt werden kann. ...

mehr

image description
Macht eine „Immunthrombose“ das Coronavirus so gefährlich?

Forscher ermitteln Vorgänge bei schweren SARS-CoV2-Verläufen

06.08.2020

Das Coronavirus hat bis Mitte 2020 weltweit mehr als 600.000 Tote gefordert. Die Prozesse im Körper, die eine Infektion mit SARS-CoV2 so gefährlich werden lassen, sind bislang nicht vollständig geklärt. Ein Forschendenteam um Dr. med. Moritz Leppkes von der FAU hat jetzt herausgefunden, dass bei ...

mehr

image description
SARS-CoV-2 ist kein reines Atemwegsvirus

Neuartiges Corona-Virus befällt als „Multiorganvirus“ zahlreiche Organe

18.05.2020

Das neuartige Corona-Virus (SARS-CoV-2) ist kein reines Atemwegsvirus. Es ist neben der Lunge auch in zahlreichen anderen Organen und Organsystemen zu finden – so zum Beispiel auch in der Niere, wo es direkt für die häufigen Schäden bei einer COVID-19-Infektion verantwortlich sein könnte. Das ...

mehr

Seite 1 von 5
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.