Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

12 Aktuelle News von University of Bristol

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Das Verständnis der Enzymevolution ebnet den Weg für die grüne Chemie

Wie die Evolution Designer-Enzyme leistungsfähiger macht und den Weg zu maßgeschneiderten Katalysatoren ebnet

26.08.2021

Forscher der Universität Bristol haben gezeigt, wie die Evolution im Labor hocheffiziente Enzyme für neuartige Reaktionen hervorbringen kann, die neue und umweltfreundlichere Wege zur Herstellung von Medikamenten und anderen Chemikalien eröffnen. Wissenschaftler haben bisher mit Hilfe von ...

mehr

image description
Wasserstoff produzierende lebende Tröpfchen ebnen Weg für eine alternative Energiequelle der Zukunft

Ein Schritt zur Entwicklung photobiologischer grüner Energie unter natürlichen aeroben Bedingungen

27.11.2020

Wissenschaftler haben winzige mikrobielle Fabriken auf Tröpfchenbasis gebaut, die Wasserstoff anstelle von Sauerstoff produzieren, wenn sie dem Tageslicht in der Luft ausgesetzt sind. Die Ergebnisse des internationalen Forschungsteams, das an der Universität von Bristol und am Harbin Institute of ...

mehr

image description
VR für die Entwicklung neuer Medikamente nutzen

Mit Hilfe von Virtual Reality in Proteine 'einsteigen'

16.03.2020

Forscher an der Universität Bristol leisten Pionierarbeit bei der Verwendung von virtueller Realität (VR) als Werkzeug zur Entwicklung der nächsten Generation von Medikamentenbehandlungen. Die Ergebnisse, die in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlicht wurden, beschreiben, wie Forscher VR nutzen, ...

mehr

image description
Mütterlicher Stress führt zu Übergewicht bei Kindern

14.01.2019

Übergewicht ist nicht gesund. Doch immer mehr Menschen in Deutschland sind übergewichtig, vor allem auch Kinder. Im Rahmen der Mutter-Kind-Studie LiNA, die am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) koordiniert wird, konnten Forscher den empfundenen Stress der Mutter im ersten Lebensjahr des ...

mehr

Synthetisches Proto-Gewebe, das in der Lage ist, synchronisiert zu schlagen

19.10.2018

Die Entdeckung ist der erste chemisch gesteuerte Ansatz zur Herstellung eines künstlichen Gewebes. Die Ergebnisse, die in Zukunft wichtige gesundheitliche Anwendungen haben könnten, könnten dazu führen, dass chemisch programmiertes synthetisches Gewebe verwendet wird, um versagendes lebendes ...

mehr

image description
Der Sonnenschutz der DNA: Erstmals eine der schnellsten chemischen Reaktionen der Welt beobachtet

19.10.2015

UV-Strahlung zählt zu den häufigsten Ursachen für Schäden an unserem Erbgut. Forscher der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und der Universität Bristol, Großbritannien, haben nun erstmals beobachtet, was in DNA-Bausteinen passiert, wenn sie mit ultraviolettem Licht angeregt werden und ...

mehr

image description
Grosse Sauerstoffkatastrophe: mehr Sauerstoff durch Vielzelligkeit

18.01.2013

Das Erscheinen von freiem Sauerstoff in der Erdatmosphäre führte zur Grossen Sauerstoffkatastrophe, bekannt als «Great Oxidation Event». Auslöser waren die Sauerstoff produzierenden Cyanobakterien, die sich bereits vor 2,3 Milliarden Jahren zu Vielzellern entwickelten. Wie Evolutionsbiologen der ...

mehr

Schwatzhafte Flora - Pflanzen können reden

16.04.2012

Menschen, die mit ihren Pflanzen sprechen, sind nichts Ungewöhnliches. Dass Pflanzen sich auch untereinander geräuschvoll Mitteilungen machen, ist eine neue Erkenntnis, die Forscher in Australien gewonnen haben. Als der südafrikanische Botaniker Lyall Watson in seinem 1973 veröffentlichten ...

mehr

Bis zu 40 Prozent geringeres Sterberisiko bei mehr Bewegung und Sport

21.09.2011

Obwohl zahlreiche Studien belegen, dass regelmäßige Bewegung die Gesundheit fördert und das Risiko für die Gesamtsterblichkeit senkt, ist der genaue Dosis-Wirkungs-Zusammenhang bisher nur in Ansätzen geklärt. Günther Samitz, Bewegungswissenschafter am Zentrum für Sportwissenschaft der Universität ...

mehr

Umdenken in der Proteinforschung

Wissenschaftler aus Bristol und Konstanz bewiesen, dass Proteine ohne Wasserzusatz in flüssige Form gebracht werden können und dabei ihre biologische Funktion beibehalten

28.06.2010

Wissenschaftlern der Universität Bristol ist es in Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut und Forschern der Universität Konstanz gelungen, erstmalig ein Protein lösungsmittelfrei und bei Raumtemperatur in einen flüssigen Zustand zu versetzen. Anhand des Proteins Myoglobin, einem ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.