Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Verstauchung



Klassifikation nach ICD-10
T14.3 Luxation, Verstauchung und Zerrung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion
ICD-10 online (WHO-Version 2006)

Eine Verstauchung oder Distorsion (lat. Verdrehung) ist eine Verletzung eines Bandes (Ligamentum) oder einer Gelenkkapsel, bei der die Kollagenfasern dieser Strukturen stark überdehnt werden. Dies zieht eine Änderung der so genannten Tertiärstruktur nach sich, die entsprechende Schmerzen verursacht. Distorsionen entstehen meistens durch Umknicken oder Überdrehen. Ein Anschwellen der betroffenen Stelle (meistens Hand, Fuß oder Knie), oft mit einem Bluterguss, ist Folge einer Verstauchung. Die Behandlung erfolgt durch

  • Kühlen (entzündungshemmend, schmerzlindernd),
  • Ruhigstellen (Reizminderung) und
  • Hochlagern (abschwellender Effekt)

des Gelenks (siehe dazu PECH-Regel). Es sollte außerdem überprüft werden, ob die Bänder in Ihrer Kontinuität verletzt wurden. Im Zweifelsfall sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Hinweise auf eine Verstauchung können Schmerzen (vor allem bei entsprechender Bewegung), Schwellung oder/und einer Blauverfärbung (die oft von einem Bluterguss herrührt) sein.

Auch leichtere Bandverletzungen münden oft in einer chronischen Instabilität, wobei sich dann eine Reihe von Verletzungen im Laufe der Jahre zu einem ausgewachsenen Schlottergelenk zusammenfinden. Das mündet dann häufig schon in recht jungen Jahren in einer Arthrose, und das meistens bei sportlich aktiven Leuten. Orthopäden empfehlen, besser öfter, als man es für nötig hält, zu einem Unfallchirurgen oder Orthopäden zu gehen. Der Nicht-Mediziner hat kaum Möglichkeiten, zwischen leichten und weniger leichten Verletzungen zu unterscheiden. Der Schmerz kann täuschen, auch eine folgenschwere Verletzung ist nicht unbedingt schmerzhaft. Im Falle einer Verstauchung ist diese konservativ gut nach dem Fasziendistorsionsmodell zu behandeln.

Siehe auch

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Verstauchung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.