Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Musculus extensor digitorum lateralis



Musculus extensor digitorum lateralis
(Vordergliedmaße)
Ursprung
Humerus (Epicondylus lateralis) oder Ligamentum collaterale laterale
Ansatz
proximales Zehenglied der lateralen Zehen
Funktion
Strecker der äußeren Zehen
Innervation
Nervus radialis aus dem Plexus brachialis

Der Musculus extensor digitorum lateralis (seitlicher Zehenstrecker) kommt beim Menschen nicht vor. Bei den vierfüßigen Säugetieren ist er sowohl an der Vordergliedmaße als auch Hintergliedmaße ausgebildet.

Extensor digitorum lateralis der Vordergliedmaße

Der seitliche Zehenstrecker hat bei den Tieren mit mehr als 2 Stützzehen meist mehrere Bäuche. Er entspringt am Seitenband des Ellbogengelenks oder bereits Epicondylus lateralis des Humerus. Die einheitliche Endsehne des Muskels teilt sich bei den Tieren mit mehr als 2 Stützzehen am Vordermittelfuß in mehrere Schenkel und zieht zum ersten Zehenglied (Phalanx proximalis), bei der Katze der 2.-5., beim Hund der 3.-5. Zehe. Bei den Huftieren bleibt die Sehne einheitlich und zieht zum Kronbein der 4. (Wiederkäuer) bzw. Fesselbein der 3. Zehe (Pferd).

Der Muskel streckt die entsprechenden proximalen Zehengelenke und das Karpalgelenk (Vorderfußwurzelgelenk).

Musculus extensor digitorum lateralis
(Hintergliedmaße)
Ursprung
Wadenbein
Ansatz
laterale Zehe
Funktion
Strecker der seitlichen Zehe
Innervation
Nervus peroneus profundus

Extensor digitorum lateralis der Hintergliedmaße

Der seitliche Zehenstrecker der Hintergliedmaße entspringt an der Fibula. Die einheitliche Endsehne verbindet sich mit dem jeweils äußersten Sehnenschenkel des Musculus extensor digitorum longus (Fleischfresser 5. Zehe, Wiederkäuer 4., Pferd 3. Zehe).

Der Muskel unterstützt die Streckung der äußeren Zehe und beugt das Sprunggelenk.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Musculus_extensor_digitorum_lateralis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.