Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Ansa cervicalis profunda



Die Ansa cervicalis profunda (tiefe Halsnervenschlinge) ist eine Nervenschlinge, die von einer oberen Wurzel (Radix superior) aus den Segmenten C1 und C2 und einer unteren Wurzel (Radix inferior) aus den Segmenten C2 und C3 des Plexus cervicalis gebildet wird. Die Ansa cervicalis profunda liegt unterhalb des Musculus sternocleidomastoideus und überkreuzt in ihrem Verlauf die Vena jugularis interna und den Musculus scalenus anterior. Im Trigonum caroticum nimmt sie Fasern des Nervus hypoglossus auf. Die oberflächlich gelegene Ansa cervicalis superficialis liegt dagegen auf dem Musculus sternocleidomastoideus und unterhalb des Platysmas.

Die Ansa cervicalis profunda versorgt motorisch die gesamte untere Zungenbeinmuskulatur (infrahyale Muskulatur):

Quellen

  • flexicon.doccheck.com
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ansa_cervicalis_profunda aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.