Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Pharmakologie

Firmen Pharmakologie

BSL Bioservice Scientific Laboratories GmbH, Deutschland

BSL BIOSERVICE Scientific Laboratories GmbH ist ein international tätiges Auftragsforschungsinstitut und bevorzugter Partner von Eurofins, einem weltweit führendem Analytik-Dienstleister. Die Labore sind Teil eines globalen wissenschaftlichen Netzwerks, welches Dienstleistungen rund um die Forschung mehr

Produkte Pharmakologie

Entdecken Sie industrielle Synthesewege für 2.600 APIs

Pharmaceutical Substances ist die Informationsquelle für die industrielle Synthese und Anwendung aller zugelassenen pharmazeutischen Wirkstoffe mehr

News Pharmakologie

  • Wie Rezeptoren für Medikamente im Zellinneren arbeiten

    G-Protein-gekoppelte Rezeptoren sind für viele Medikamente der zentrale Angriffspunkt. Würzburger Wissenschaftler konnten jetzt genauer zeigen, wie diese Rezeptoren im Zellinneren wirken. G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCRs) werden zu Hunderten im menschlichen Erbgut kodiert. Sie bilden die größ mehr

  • Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift

    (dpa) Ein schriller Schrei, ein giftiger Taipan, und innerhalb von Minuten ringt Schlangenexperte David Williams mit Atemnot. Das Tier hat zugebissen. «Beeilt euch, Leute», beschwört er seine Kollegen noch, ehe er ins Koma fällt. Die Schlange hatte Williams, den Leiter der australischen Schlangengif mehr

  • LSD wirkt über Serotonin-Rezeptoren wahrnehmungsverändernd

    Forschende der UZH haben herausgefunden, wie sich unter LSD die Wahrnehmung von Bedeutung im Gehirn verändert. Für die veränderte Wahrnehmung sind die Serotonin 2A-Rezeptoren verantwortlich. Diese Erkenntnis hilft, neue Pharmakotherapien für psychiatrische Krankheiten wie Depressionen, Abhängigkeits mehr

Alle News zu Pharmakologie

White Paper Pharmakologie

Infografiken Pharmakologie

Toxicity & Aphrodisia

Valentine’s Day looming, it seemed an appropriate time to look into the chemistry of chocolate for the latest food chemistry graphic. In particular, here we focus on the two frequently referenced effects of consuming chocolate: its supposed aphrodisiac effect, and its harmful effects on dogs (and to mehr

Veranstaltungen Pharmakologie

Konferenz
29.11. – 30.11.
2017
Atlanta, US

World Conference on Alternative Approaches in Experimental Pharmacology

Allied Academies invites all the participants across the globe to attend “World Conference on Alternative Approaches In Experimental Pharmacology” during November 29-30 2017 in Atlanta, USA which includes prompt Keynote presentations, Oral talks, Poster presentations and Exhibitions. This World Con

Seminar
26.02. – 27.02.
2018
Frankfurt am Main, DE

Regulatorische Toxikologie

Themenschwerpunkte des Seminars - Grundlagen toxikologischer Studien und ihre Aussagekraft - Endokrine Disruptoren - Toxikologische Wirkmechanismen - Arbeitsmedizinische Epidemiologie - Risk-Benefits-Assessments Zielsetzung des Seminars Ziel des Seminars ist es, einen Einblick in die Methoden sow

Messe
24.09. – 27.09.
2019
Basel, CH

ILMAC 2019

Die ILMAC ist die einzige Industriemesse für Pharma und Chemie, die alle industriellen Anwendungen der Verfahrenstechnik zeigt: Forschung, Entwicklung, Produktion und Umwelttechnik. Als anwenderorientierte Fachmesse richtet sich die ILMAC an Spezialisten aus den Branchen Pharma, Chemie, Nahrungsmitt

Stellenanzeigen Pharmakologie

Fachpublikationen Pharmakologie

  • Pharmakologie der Betasympathomimetika

    Abstract Die Pharmakokinetik inhalativ verabreichter Betasympathomimetika bestimmt maßgeblich das Ausmaß und die Dauer der erwünschten Atemwegserweiterung sowie der unerwünschten Nebenwirkungen. Das Zusammenspiel der pharmakokinetischen Vorgänge ist jedoch komplex, da zusätzlich zu der pulmonal r mehr

  • Im nächsten Heft: Betasympathomimetika

    Abstract Von der Schrecksekunde zum Drug Design Medizinische Chemie der β2‐Sympathomimetika Pharmakologie der β2‐Sympathomimetika Darreichungsformen, Formulierungen und Depositionscharakteristika Betasympathomimetika und andere Arzneimittel zur Feuchtinhalationstherapie β2‐Sympatho mehr

  • Prävention der Insertionsmutagenese. Unvermeidbar oder beherrschbar?

    Abstract Insertionsmutagenese beschreibt einen Formenkreis genotoxischer Effekte der Integration von Transgenen im zellulären Genom. Gefürchtet ist insbesondere die Aktivierung zellulärer Proto‐Onkogene durch transkriptionelle Deregulation oder strukturelle Änderung der kodierten Proteine. Klinis mehr

Alle Fachpublikationen zu Pharmakologie
Lexikondefinition

Pharmakologie

Pharmakologie Die Pharmakologie (von griechisch φάρμακον - Arzneimittel und λόγος - Lehre) beschäftigt sich mit der Wechselwirkung zwischen Arzneimittel n und Organismen . Dafür gibt es zwei Verfahren zur Beurteilung: #Die Pharmakokinetik besch ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.