Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

9 Aktuelle News zum Thema Candida albicans

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Vom Darm in den Weltraum

Candida albicans nutzt Sauerstoffmangel, um Krankheiten zu verursachen

18.01.2019

Wissenschaftler der Universität Umeå haben gezeigt, wie die Hefe Candida albicans in verschiedenen Körpernischen einen niedrigen Sauerstoffgehalt modulieren und anpassen kann, um eine Infektion zu verursachen und den Wirt zu schädigen. Die Untersuchung der Anpassung an hypoxische oder anoxische ...

mehr

image description
Pilz schlägt sich mit eigenen Waffen

Candidalysin zerstört Wirtszellen und aktiviert Immunantwort

18.10.2018

Ein internationales Forscherteam um Bernhard Hube vom Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie in Jena hat ein weiteres Rätsel um den Hefepilz Candida albicans gelöst: Es entdeckte, dass dessen Pilzgift Candidalysin seine krankmachende Wirkung durch Anlockung von ...

mehr

image description
Immunabwehr gegen Pilzinfektionen ausrichten

Neutralisation von pathogenen Pilzen durch kleine immuntherapeutische Moleküle

25.09.2017

Pilzerkrankungen stellen ein zunehmendes Gesundheitsrisiko dar, besonders bei Patienten mit geschwächtem Immunsystem. In der Zeitschrift Angewandte Chemie schreiben nun amerikanische Wissenschaftler, wie ein kleines immuntherapeutisches Molekül mit einem neuartigen Wirkmechanismus helfen könnte: ...

mehr

image description
Neue Behandlungsmöglichkeit gegen tödliche Pilzinfektionen

20.07.2016

Wiener ForscherInnen des IMBA (Institut für Molekulare Biotechnologie) und der Max F. Perutz Laboratories (MFPL) der MedUni Wien und Universität Wien haben einen völlig neuen Mechanismus entdeckt, der es ermöglichen könnte, lebensbedrohliche Pilzinfektionen zu therapieren: Blockiert man das Enzym ...

mehr

image description
Erstes Pilzgift bei Candida albicans entdeckt

Deutsch-britisches Wissenschaftlerteam entdeckt Gewebe schädigendes Toxin

26.04.2016

Wissenschaftlern aus Jena, Borstel, Aberdeen und London gelingt es, im Pilz Candida albicans ein Gift nachzuweisen, das entscheidend an dessen Aktivität als gefährlicher Krankheitserreger beteiligt ist. Die Evolution hat eine Menge Tricks hervorgebracht, mit denen Krankheitserreger sich in ihrem ...

mehr

image description
Pilzmittel aus dem Boden

Wissenschaftler isolieren und beschreiben neuartige Fungizide aus Bodenbakterium

22.09.2015

Hefepilze wie Candida albicans können hartnäckige Hauterkrankungen hervorrufen und stellen für Patienten mit einem geschwächten Immunsystem eine schwerwiegende Gesundheitsgefährdung dar. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig und des ...

mehr

Pilzprodukt als Störenfried im Immunsystem

Publikation legt Wirkung des Naturstoffes Farnesol offen

20.03.2015

Lebensgefährliche Krankenhausinfektionen werden oft durch chirurgische Eingriffe oder den Einsatz von Werkzeugen, die in den Körper eingeführt werden, ausgelöst. Ein Beispiel hierfür sind Katheter in Venen oder Harnwegen. Auf der Oberfläche der Plastikröhrchen heften sich Mikroorganismen an. ...

mehr

image description
Pilz unterstützt Kariesbildung

Das Zusammenspiel verschiedener Pathogene entscheidet über deren Wirkung

26.09.2014

Streptococcus mutans gilt als wichtigster Verursacher von Karies. Jedoch scheint das Bakterium keinesfalls alleine für die Entstehung von Löchern in den Zähnen verantwortlich zu sein. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig konnten nun zeigen, dass ein ...

mehr

image description
Infektionsprozesse besser verstehen

Jenaer Forscher entschlüsseln Funktion eines krankheitsauslösenden Gens bei Candida albicans

10.04.2012

Wissenschaftler um Bernhard Hube vom Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie –Hans-Knöll-Institut– in Jena haben ein Gen identifiziert, das an der Krankheitsauslösung durch den Pilz Candida albicans beteiligt ist. Das als DUR31 bezeichnete Gen hat eine außergewöhnliche ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.