Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Vaskulitis



Unter einer Vaskulitis versteht man Erkrankungen, bei denen es durch autoimmunologische Prozesse zu Entzündungen von Arterien, Arteriolen, Kapillaren, Venolen und Venen kommt, wodurch das versorgte Organ ebenfalls geschädigt wird. Am häufigsten ist eine Allergie vom Typ 3 für die Vaskulitis verantwortlich.  

Inhaltsverzeichnis

Klassifikation

primäre Vaskulitiden

Nomenklatur gemäß Chapel Hill Consensus Conference [1]

sekundäre Vaskulitiden

nichtklassifizierte Vaskulitiden

Quellen

  1. Jennette JC et al. Nomenclature of systemic vasculitides. Proposal of an international consensus conference. Arthritis Rheum 37:187 (1994) [1]

[2] Interdisziplinäres Vaskulitis-Zentrum, Informationen für Patienten und Angehörige (deutsch)

http://www.toxnet.ch

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Vaskulitis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.