Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Thomas Clifford Allbutt



Sir Thomas Clifford Allbutt (* 20. Juli 1836 in Dewsbury, West Yorkshire, England; † 22. Februar 1925 in Cambridge, Cambridgeshire, England) war ein englischer Arzt.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Er erfand 1867 das kurze Fieberthermometer, welches mit einer Länge von rund 15 cm erstmals genaue Körpertemperaturmessungen am Patienten ermöglichte. Ältere Ausführungen hatten eine Länge von rund 60 cm und waren dem entsprechend unhandlich und ungenau. Durch seine Beschreibung des Morphinismus in den Kriegslazaretten, wurde die bis dahin übliche Verabreichung von Morphium aufgegeben.

Ab 1893 war er Professor für Medizin an der Cambridge University.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Thomas_Clifford_Allbutt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.