Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Sultamicillin



Steckbrief
Name (INN) Sultamicillin
Wirkungsgruppe
Handelsnamen
  • Unacid PD®
  • Ampictam®
Klassifikation
ATC-Code J01CR04
CAS-Nummer 76497-13-7
Verschreibungspflichtig: Ja

Ähnliche Arzneistoffe suchen

Fachinformation (Sultamicillin)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: [(2R)-3,3-Dimethyl-4,4,7-trioxo- 4λ6-thia-1-azabicyclo[3.2.0]heptan-2-carbonyl]oxymethyl- (2R)-6-{[(2S)-2-amino-2-phenyl-acetyl]amino}- 3,3-dimethyl-7-oxo-4-thia-1-azabicyclo[3.2.0]heptan- 2-carboxylat
Summenformel C25H30N4O9S2
Molare Masse 594,659 g/mol

Sultamicillin ist ein Kombinations-Antibiotikum, in dem das β-Lactam-Antibiotikum Ampicillin als bakterizid wirksamer Bestandteil und Sulbactam als Inhibitor der β-Lactamase durch eine Esterbindung chemisch gekoppelt sind. Durch diese Bindung erhöht sich die Aufnahme über den Darm (orale Bioverfügbarkeit) gegenüber der Kombination beider Substanzen als freie Moleküle. Nach Resorption wird die Bindung praktisch sofort gespalten.

Sultamicillin ist ein Breitband-Antibiotikum. Es entfaltet seine Wirkung auch auf β-Lactamase-Bildner (u.a. Staphylococcus aureus) und anaerobe Bakterien. Anwendungsgebiet sind vor allem Harn- und Atemwegsinfekte durch ampicillinempfindliche Bakterien, aber auch die Gonorrhoe.

Die Plasmahalbwertszeit beträgt ca. eine Stunde. Ampicillin und Sulbactam werden unverändert renal ausgeschieden. Als Nebenwirkungen wurden hauptsächlich Diarrhoen beschrieben, allergische Reaktionen sind möglich.

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sultamicillin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.