Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Notum



Der Ausdruck Notum (von griechisch noton: Rücken) bezeichnet bei Insekten den vorderen sklerotisierten (verhärteten) Teil des Tergum. Die Nota der drei Segmente des Thorax heißen von vorn nach hinten Pronotum, Mesonotum und Metanotum. Ein Tergum ist der dorsale (rückenseitige) Teil eines Körpersegments bis zu den Pleuren. Vielfach werden beide Begriffe auch gleichbedeutend verwendet. Jeder sekundär vom Notum abgegrenzte Bezirk wird als Tergit bezeichnet (beispielsweise Praescutum, Halsschild, Scutellum), Scapulae und Acrotergit. Insbesondere bei Segmenten des Hinterleibs wird der Begriff Tergit häufig auch für das gesamte Notum verwendet.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Notum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.